Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Handball: HSG Plesse-Hardenberg trifft auf VfL Wittlingen

Verbandsliga Handball: HSG Plesse-Hardenberg trifft auf VfL Wittlingen

Ihr 17. Punktspiel in der laufenden Verbandsliga-Saison bestreiten die Männer der HSG Plesse-Hardenberg am morgigen Sonnabend (17.15 Uhr) beim zu Hause noch ungeschlagenen Tabellenfünften VfL Wittlingen. „Das wird für uns eine große Aufgabe“, ist sich HSG-Trainer Jens Wilfer vor der Reise in den Landkreis Gifhorn sicher.

Voriger Artikel
Handball: Oberligisten müssen auswärts antreten
Nächster Artikel
Handball: HG Rosdorf-Grone beim VfL Hameln
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bovenden. „Schließlich spielen wir beim besten Angriff der Liga“, gibt der Coach zu bedenken. Bisher hat der VfL 495 Tore erzielt hat, davon haben Janosch Kochale (100/1) und Lars Schulz (73/41) am häufigsten getroffen. „Wir müssen dem Druck aus dem wurfgewaltigen Rückraum so lange wie möglich standhalten. Da ist unsere Abwehr gefordert“, weiß Wilfer.

Dass die HSG dies kann, hat sie im Hinspiel beim 32:24 bewiesen. Trainer Wilfer setzt außerdem darauf, dass „unsere Leistungen auswärts mitunter besser sind als zu Hause“.

Verzichten muss die HSG auf den weiter beruflich verhinderten Sebastian Flechtner. Privat verhindert ist Sven Korzanowski. Aus gleichem Grund steht noch ein Fragezeichen hinter Timo Hoffmanns Einsatz. Mit dabei sind der erfolgreichste Torjäger Marc Wengler (75) sowie Urgestein Jens Glapka (54/28).

Auf den fast 38jährigen ist Verlass: „Wenn wir so spielen wie zuletzt beim 31:28-Sieg gegen Schaumburg Nord, dann haben wir gute Chancen. Wir müssen einfach nur richtig Handball spielen“, macht er seinen Teamkameraden Mut.

nd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jugend

Auswärtsaufgaben warten auf die heimischen Oberliga-Teams. Die weibliche A-Jugend der HG Rosdorf-Grone und die männliche B-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg treten als Favorit ihre Reisen nach Hann. Münden und Himmelsthür an. Auch die weibliche B-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg muss in der Drei-Flüsse-Stadt spielen.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen