Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
SpanBill gibt klare Führung aus der Hand

Handball-Landesliga SpanBill gibt klare Führung aus der Hand

An einem an Dramatik kaum zu überbietenden Landesliga-Spitzenspiel trennten sich in Bovenden der gastgebende Tabellendritte SG Spanbeck/Billingshausen vom Spitzenreiter HSG Oha mit einem am Ende gerechten 23:23 (15:10).

Voriger Artikel
Überzeugender Rosdorfer Derbysieg
Nächster Artikel
Tuspo-Frauen unterliegen SC Spelle-Venhaus knapp

Spanbecks #9 (Mitte) mit Ball.

Quelle: Swen Pförtner

Bovenden. Dabei lagen die Gastgeber vor gut 150 Zuschauern bereits mit 21:14 (42.) in Front, mussten aber in der Folge den kampfstarken Harzern das Feld überlassen. Die Punkteteilung entsprach aus der Sicht der SG SpanBill einer gefühlten Niederlage. Der Ex-Rosdorfer Torwart Simon Eichhorn brachte die Hausherren im zweiten Durchgang mit zunehmender Spielzeit schier zur Verzweiflung und ließ in den letzten 18 Minuten nur noch zwei Gegentore zu.

SG-Tore: SG: Schröder (9),  Huhnold (4), Henke, Lange, R. Deschner  (je 2),  J. Deschner (2/2),  Badenhop, Henze (je 1) – Mönnich (7/1) und Spillner (5/3) waren die besten Werfer der Gäste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.11.2017 - 16:00 Uhr

Drei Heimspiele und drei Auswärtspartien stehen für die Mannschaften in der Region Göttingen in der Bezirksliga an. Gespielt wird am Sonntag ab 14 Uhr. Einige Spiele dürften wegen der miesen Wetteraussichten wieder stark ausfallgefährdet sein.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen