Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handball: MTV-Reserve fügt TSV Landolfshausen erste Niederlage im neuen Jahr zu
Sportbuzzer Sportmix Regional Handball: MTV-Reserve fügt TSV Landolfshausen erste Niederlage im neuen Jahr zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 01.02.2013
Heimerfolg: Geismar III mit Meryem Stielow (vorn) schlägt Heiligenstadt mit Nicole Jung (r.). Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

MTV Geismar III – 1. SC Heiligenstadt 28:15 (15:9). Gegen den Tabellenletzten feierte der MTV einen Start-Ziel-Sieg, auch ohne fehlerfreie Leistung. Schwach war zum Beispiel die Chancenverwertung oder auch die nicht konsequente Abwehr in der ersten Hälfte. Eine Umstellung – Pohlmann nahm die gefährlichste Gäste-Spielerin in kurze Deckung – sorgte für Abhilfe, Heiligenstadt fiel nicht mehr viel ein. Geismar baute den Vorsprung weiter aus, sicherte sich souverän den zweiten Heimsieg in Folge.

Tore MTV III: Pohlmann (7), Stielow  (6), Kühling (5), Heiers (5), Polauke (3), Twenhövel (1), Bremer (1).

MTV Geismar II – TSV Landolfshausen 30:21 (12:11). Die Favoritenrolle fiel dem MTV zu, doch zwei Siege in Folge ließen den TSV mit breiter Brust auftreten. So sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Heimsieben deutlich mehr mit sich und den Schiedsrichtern haderte als die Gäste.

So reichte es nur zu einer knappen Halbzeitführung und der Erkenntnis, dass noch eine Schippe drauf gelegt werden musste. Angeführt von Beninga, kämpfte sich der MTV immer besser ins Spiel und baute den knappen Vorsprung Tor um Tor aus. Einfache Gegenstoß-Tore von Fuest brachten dann die endgültige Entscheidung, Landolfshausen hatte nichts mehr entgegenzusetzen.

Tore MTV II: Schönknecht (7), Fuest (6), Gebhardt (4), Stey (3), Holzfuß (3), Beninga (3), Hirschel (2), Szikszay (2). – TSV: Böning (4), Voigtsberger (4), Hoppmann (3), Curdt (3), Pinkert (2), Lüdecke (2), Windel (2), Hoffmeister (1).

kri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Die vorderen Plätze in der Handball-Landesliga der Frauen bleiben fest in der Hand der Göttinger Mannschaften. Sowohl die HG Rosdorf-Grone als auch die HSG Göttingen und der MTV Geismar gewannen ihre Spiele und belegen weiter die Plätze eins, zwei und drei.

01.02.2013

Mit dem erwarteten Auswärtserfolg kehrte die HSG Plesse-Hardenberg aus Gifhorn zurück. Dort setzen sich die Handballerinnen mit 26:22 (11:17) durch und verteidigten den vierten Platz in der Oberliga.

31.01.2013

Erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage haben die Handball-Landesliga-Herren des TV Jahn Duderstadt II genommen. Die Eichsfelder gewannen vor eigenem Publikum gegen die Reserve des Northeimer HC deutlich mit 25:19 (13:7).

31.01.2013
Anzeige