Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TV Jahn Duderstadt verliert letztes Testspiel
Sportbuzzer Sportmix Regional TV Jahn Duderstadt verliert letztes Testspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.09.2017
Quelle: GT
Anzeige
Duderstadt

Die Handballer des TV Jahn Duderstadt haben ihr letztes Testspiel vor dem Start in die neue Oberligasaison verloren. Die Eichsfelder unterlagen beim hessischen Oberligisten TSV Vellmar mit 33:39 (12:19). „Die Generalprobe haben wir verloren. Ich hoffe, das ist ein gutes Zeichen für die Premiere“, sagte Trainer Artur Mikolajczyk in Anspielung auf den Punktspielstart am kommenden Sonnabend, 9. September, beim MTV Großenheidorn.

Die Eichsfelder standen bei der Anfahrt im Stau, kamen erst spät in der Halle an. Das Aufwärmen musste deshalb im Schnelldurchgang und „stressiger als sonst“ ausgeführt werden. Vielleicht war auch das ein Grund dafür, dass die Jahner die erste Halbzeit verschliefen. Neuzugang Til Winkler verletzte sich zu allem Überfluss nach einem Zusammenprall schon früh und musste ausgewechselt werden. „Wir haben in der 5:1-Formation einige Varianten ausprobiert“, erklärte Mikolajczyk.

In der Pause, in der Duderstadt mit sieben Toren zurücklag, nahmen sich die Gäste vor, die zweiten 30 Minuten für sich zu entscheiden. Und das gelang ihnen auch. „15 bis 20 Minuten haben wir in der zweiten Halbzeit gute Ansätze gezeigt“, lobte der polnische Coach. Vor allem das Spiel über die Außen klappte besser als zuletzt, auch Spielmacher Justin Brand und Kreisläufer Deni Skopic kombinierten oftmals gekonnt. „Dass wir uns gesteigert haben, war wichtig für die Moral, aber wir müssen noch zu einer Mannschaft werden, das sind wir noch nicht“, so Mikolajczyk. „Ich bleibe aber guter Dinge. Es wird eine spannende Saison werden.“

Tore TV Jahn: Skopic (8), Ujvari (8), Salam (3), Denes (3), Rollheuser (3), Fritsch (3), Brand (3/3), Kljak (2).

Von Christian Roeben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

500 Ritte werden am Wochenende beim Turnier der Reitgemeinschaft Bremke zu sehen sein – für den Vorsitzenden Hans-Heinrich Schiweck ein ausgezeichnetes Nennungsergebnis. Höhepunkt ist der Große Preis von Bremke, ein M-Springen am Sonntag um 16.45 Uhr.

01.09.2017

Am Sonnabend, 9. September, sind Fans des Faustkampfs in der S-Arena richtig. Bei der 9. Mc. Clean Boxnacht des ASC 46 gehen in rund einem Dutzend Kämpfe nicht nur Athleten des Ausrichters, sondern auch internationale Boxer in den Ring. Beginn ist um 19.30 Uhr.

01.09.2017

Die Basketballerinnen der BG 74, Aufsteiger in die Damenbasketball-Bundesliga (DBBL), haben im sechsten Testspiel den sechsten Sieg davongetragen. Die Veilchen Ladies setzten sich am Donnerstagabend mit 73:62 (48:33) beim Wolfpack Wolfenbüttel durch.

01.09.2017
Anzeige