Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Handball-Regionsoberliga: Geismar II überzeugt

Endspurt Handball-Regionsoberliga: Geismar II überzeugt

Im Endspurt der Handball-Regionsoberliga der Frauen hat die HG Rosdorf-Grone II das Derby beim MTV Geismar II verloren und muss die Vize-Meisterschaft abschreiben. Der TSV Landolfshausen verlor sein letztes Saisonspiel in eigener Halle und ist nur noch Vorletzter.

Voriger Artikel
Rosdorf-Grone liegt nach 30:26-Sieg gegen Großenheidorn vor Duderstadt
Nächster Artikel
Dransfeld: Hasenmelker-Lauf am Maifeiertag
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. MTV Geismar II – HG Rosdorf-Grone II 28:21 (15:11). Die Anfangsphase war von Fehlern auf beiden Seiten geprägt, dann steigerten sich die Südstädterinnen und setzten sich auf 12:5 ab. Erst jetzt kam auch die HG besser ins Spiel und konnte bis zur Pause auf 11:15 verkürzen. Wer auf eine spannende zweite Hälfte gehofft hatte, wurde schnell enttäuscht. Das HG-Spiel blieb von Fehlern durchzogen, Geismar überzeugte vor allem im Angriff. Das reichte für den verdienten Heimsieg.

Tore MTV: nicht gemeldet. HG: Borchert (4), Tretter (4), Gerke (4), Prang (3), Gerke (2), Brudniok (2), Wette (2).

TSV Landolfshausen – MTV Moringen 14:15 (7:8). Nervös begannen die Kontrahenten das Kellerduell, viele Fehler auf beiden Seiten prägten das Geschehen. Weil der TSV zum wiederholten Mal eine eklatante Abschlussschwäche an den Tag legte, wurde es aus einem Sieg zum Saisonabschluss nichts. Den holte sich Moringen glücklich, ohne tatsächlich überzeugt zu haben.

Tore TSV: Schormann (3), Curdt (3), Böning (2), Lüdecke (2), Hoppmann (1), Hoffmeister (1), Windel (1), Voigtsberger (1).

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schützenhilfe von HG Rosdorf-Grone II

Die Meisterschaft in der Handball-Regionsoberliga der Herren ist entschieden: Die HG Rosdorf-Grone II holte bei der HSG oha ein Remis und machte damit die HSG Rhumetal, die sich bei der HSG Plesse-Hardenberg III durchsetzte, zum Meister.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.01.2018 - 15:05 Uhr

Beim Audi Göttingen Cup an diesem Wochenende treten 34 U14- und U15-Teams in der Halle des Theodor-Heuss-Gymnasiums gegeneinander an. Mit der Vorrunde am Sonnabend waren Teilnehmer und Organisatoren vom FC Gleichen vollauf zufrieden. Auch wenn noch kurzfristig der Plan abgeändert werden musste.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen