Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
MTV Geismar verliert 23:34

Handball-Verbandsliga MTV Geismar verliert 23:34

Verbandsliga-Aufsteiger MTV Geismar hat bei Eintracht Hildesheim II klar mit 23:34 (9:16) verloren und fiel mit bisher nur einem Sieg auf den vorletzten Platz zurück.

Voriger Artikel
Tuspo Weende unterliegt 2:3 in Hannover
Nächster Artikel
Erste Pleite für die Veilchen-Ladies
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hildesheim. „Zu so früher Uhrzeit (11 Uhr) liefen einige Spieler völlig neben der Spur“, ärgerte sich MTV-Trainer Yunus Boyraz, dessen Team lediglich mit 1:0 durch Achsel David führte.  Der folgende Aufritt war kaum der Rede wert. Über weite Strecken vollkommend harmlos produzierte Geismar im Angriff zu unzählige technische Fehler und bekam der Abwehr keinen Zugriff auf  die Eintracht-Reserve. Noch Schlimmeres vermieden die beiden Keeper Mühlenbrock und Schmidt. MTV-Tore: Kempernolte, Streuber (je 4), Achsel (3),  Kaufmann, Nordhoff, Versemann (je 2), Kerklau (2/1), Blume, Flechtner, Küsterer  und Werkmeister (je 1). Zum Kellerderby empfängt der MTV Geismar am kommenden Samstag (18.15 Uhr) nun die SV Alfeld.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
15.12.2017 - 16:50 Uhr

Am Donnerstagabend ist der FC Lindenberg Adelebsen 01 beim heimischen Adelebser Günther-Brosenne-Turnier als Tabellendritter in seiner Gruppe ausgeschieden. Eine zweite Chance auf Hallen-Siege gibt es am Sonnabend in Uslar.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen