Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Teuerstes Fohlen für 22.000 Euro versteigert
Sportbuzzer Sportmix Regional Teuerstes Fohlen für 22.000 Euro versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 26.05.2018
Burgturnier 2018, Präsentation der Auktionsfohlen am Donnerstag Quelle: Swen Pförtner
Hardenberg

Zicomano Blue stammt von Springreiter Jur Vrielings Olympiapferd Zirocco Blue ab. Auch ein Charity Fohlen war bei der Auktion dabei: Der Erlös des Fohlens Best Schnick Schnack ging an die Geburtshilfestation des Weender Krankenhauses in Göttingen. 6250 Euro stehen der Station am Standort Neu-Mariahilf nun für die Einrichtung zusätzlicher Familienzimmer zur Verfügung. Insgesamt wurden zwölf Auktionsfohlen für 182.500 Euro veräußert. Das Charity-Fohlen kommt noch dazu.

Weitere Beiträge, Bilder und Videos vom Hardenberger Burgturnier finden Sie auf unserer Themenseite.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur hoch zu Ross wurden beim Hardenberg Burgturnier sportliche Höchstleistungen abgeliefert. Zum Showprogramm gehörten auch die Highland Games.

26.05.2018

Mit der einzigen Nullrunde im Stechen hat Marcus Ehning, unter anderem Mannschafts-Olympiasieger (2000), das Championat von Nörten-Hardenberg auf dem Burgturnier für sich entschieden. Er gewann mit einem Pferd, das er erst seit fünf Wochen reitet: Firth of Lorne.

26.05.2018

Im Preis der Kreis-Sparkasse Northeim, der ersten Qualifikation für den Großen Preis um die Goldene Peitsche, schaffte es keiner der Favoriten wie Felix Hassmann auf das Siegertreppchen, sondern Tobias Meyer mit seinem Pferd Corny 8.

26.05.2018