Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Heimauftakt für Weender Volleyballerinnen gegen VSG Hannover
Sportbuzzer Sportmix Regional Heimauftakt für Weender Volleyballerinnen gegen VSG Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.09.2018
Heimpremiere für den Tuspo Weende. Quelle: r
Göttingen

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des Tuspo Weende empfangen am Sonnabend um 20 Uhr die VSG Hannover in der Weender Sporthalle. Das Match ist die Heimpremiere des Tuspo, nachdem in der letzten Woche der Saisonauftakt beim 0:3 in Langenhagen gründlich daneben ging.

Beim ersten Auftritt vor heimischer Kulisse müssen sich die treuen Weender Zuschauer viele neue Namen merken. Nach dem Abstieg aus der dritten Liga kam es zu einem großen personellen Umbruch, sieben Neuzugänge feiern am Sonnabend für den Tuspo Heimpremiere in der Regionalliga. Geblieben sind neben dem Trainerduo Tobias Harms und Manuel Holst nur fünf Stammkräfte.

Hannover hat erste beiden Partien verloren

Die Gäste aus Hannover haben als Aufsteiger ihre ersten beiden Partien verloren. Das Team, das am Sonnabend als Verlierer vom Platz gehen wird steckt also schon früh in der Saison tief im Tabellenkeller fest. Entsprechend hoch ist der Druck auf beide Mannschaften.

Im Training haben die Weenderinnen viele komplexe und wettkampfnahe Übungen gemacht. So sollen die Abstimmungsprobleme aus der ersten Partie behoben werden. Die neu zusammengestellte Mannschaft sollte die Automatismen und Verantwortungsbereiche in Abwehr und Annahme verinnerlichen.

Weenderinnen freuen sich auf ersten Auftritt

„Wir freuen uns auf unseren ersten Auftritt vor unserem lautstarken und enthusiastischen Publikum, dem wir ein tolles erstes Heimspiel bieten wollen. Das Team ist zuversichtlich, dass es eine deutliche Leistungssteigerung zum ersten Spiel zeigen kann. Da waren wir nicht eingespielt, aber das wird nun mit jeder Trainingseinheit besser, denn endlich sind wir vollständig“, gibt sich Weendes Zuspielerin Johanna Wittneben optimistisch.

Von Peter König

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Theresa Simon trägt seit dieser Saison das Trikot der flippo Baskets BG 74. In der Damenbasketball-Bundesliga ist sie am Sonnabend erstmals gefordert. Gut zwölf Stunden später macht sich die U20-Nationalspielerin auf den Weg in Richtung Frankfurt.

28.09.2018

Der einzige Eichsfeldvertreter der Tischtennis-Herren-Bezirksliga TV Bilshausen startet am Sonnabendnachmittag beim TTC Göttingen in die neue Saison. Der erste Aufschlag erfolgt in der Göttinger Jahnturnhalle an der Bürgerstraße um 16.30 Uhr.

28.09.2018

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt feiern die Oberliga-Volleyballer des ASC Göttingen am Sonntag um 11 Uhr Heimpremiere. Die Göttinger empfangen in der Sporthalle des Max-Planck-Gymnasiums den USC Braunschweig II und die VSG Hannover.

28.09.2018