Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Hilkeröder Reserve baut Vorsprung beständig aus

Basketball-Bezirksklass Hilkeröder Reserve baut Vorsprung beständig aus

„Unter hundert“, so lautete die Zielsetzung Sieghard Warschies, Routinier und Spielertrainer der jungen Reserve des TV Germania Gieboldehausen, die er für das Eichsfeldderby der Basketball-Bezirksklasse bei SG Hilkerode/ Birkungen II ausgegeben hatte. Diese Vorgabe vermochte seine Truppe jedoch nicht in die Tat umzusetzen. Vielmehr überrollte die SG-Zweite das Gästeteam mit 111:57 (48:24).

Voriger Artikel
Nesselrödens Volleyballdamen festigen zweiten Platz
Nächster Artikel
Jahn-Reserve fertigt auch den nächsten Verfolger ab

Einhand-Wurf: Hilkerodes Christopher Zinke (M.) lässt sich von den Germanen Rudolph (l.) und Wiens (r.) nicht aufhalten.

Quelle: Walliser

Die Hausherren waren den mit nur sieben Akteuren angereisten Germanen numerisch und körperlich überlegen. Deshalb starteten sie mit einer Manndeckung, um Druck auf die unerfahrenen Gegenspieler auszuüben. Die Gieboldehäuser zogen sich dagegen allerdings gut aus der Affäre, und erst nachdem SG-Spielertrainer Henning Aschoff auf eine 3:2-Zonenverteidigung umgestellt hatte, kam das Hilkeröder Spiel auf Touren. Die SGer entschieden das erste Viertel mit 26:13 und das zweite mit 22:11 für sich, und so war schon zur Halbzeit alles gelaufen.

Nach dem Seitenwechsel bauten die Gastgeber den Vorsprung immer weiter aus, zumal bei den Gästen auch die Kraft nachließ. Den 100. Punkt für die SG markierte schließlich Daniel Zornhagen. Die meisten Zähler für die SG-Reserve gingen auf das Konto von Markus Orlob (24), aber auch Jürgen Hann trumpfte nach langer Verletzungspause mit 17 Punkten auf.

SG II: Hann (17), Orlob (24), Merker (4), Zinke (13), Zornhagen (15), Herda, Ballhausen (8), Aschoff (10), Grünewald, Mühlhaus (5), Hartung (15).

TVG II: Cichorek, Schmidt (20), Diedrich (4), Wiens, Rudolph (20), Klein (6), Warschies (7).

hl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.01.2018 - 21:18 Uhr

Das Phrasen-Schwein freut sich: Kaum hatten wir euch am Freitagmittag dazu aufgerufen, uns die abgedroschensten, lustigsten und skurrilsten Phrasen eurer Trainer mitzuteilen, ging auch schon die Post ab. Hier eine erste Auswahl der abgefahrensten Sprüche.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen