Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Höhler hält nur drei Runden gegen Abonnementsieger mit

Göttinger Crosslaufserie Höhler hält nur drei Runden gegen Abonnementsieger mit

Abonnementsieger Florian Reichert hat beim ersten Durchgang der 51. LGG-Crosslaufserie die Reihe seiner Erfolge fortgesetzt. Der für den TSV Kirchdorf startende Gymnasiallehrer war auf der Langstrecke über 10 000 Meter am Uni-Sportzentrum nicht zu bezwingen.

Voriger Artikel
Ernüchterung nach erneuter Niederlage
Nächster Artikel
Burgenteam zurück in Erfolgsspur

Erstes Rennen der Crosslaufserie: Jasper Cirkel (419) setzt sich am Ende gegen die Konkurrenz durch.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen . Drei von sechs Runden lang konnte Knut Höhler (LG Olympia Dortmund) mithalten, war aber letztlich chancenlos und überquerte mit 1:30 Minuten Rückstand als Zweiter die Ziellinie. Hinter dem Braunschweiger Henning Schillingmann folgten Matthis Reichert und Routinier Volker Hillebrecht (beide LGG) auf den Plätzen. Die Frauenwertung gewann das 15-jährige Talent Ida-Sophie Hegemann  von der LG Eichsfeld mit großen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Auf der nicht ganz so stark besetzten Mittelstrecke (5000 Meter) kam Jasper Cirkel (LGG) zu einem letztlich ungefährdeten Sieg vor seinem Vereinskameraden Michael Höffker und  dem ehemaligen LGGer Karsten Hollander (Hamburger SV). Rhea Richter (Waspo 08) – ehemaliges Mitglied der Cross-Nationalmannschaft – setzte sich bei den Frauen vor Coline Ricard und Anke von Gaza (beide LGG) durch.

Bei deutlich weniger Teilnehmern als in den Vorjahren gewannen Nicolas Nikuradse (LGG) und Emilia Waida (LG Eichsfeld) den zweiten Schülerlauf. Bei den jüngsten Läufern siegten Cem Luca Rosien (ASFM Göttingen) und Luisa Brämer (LG Eichsfeld) in ihrer Schülerlauf-Wertung.

bru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Crosslauf

Elisabeth Gebauer (LG Eichsfeld) hat es bei den Deutschen Meisterschaften im Crosslauf knapp in die Top Ten ihrer Altersklasse geschafft. Bei den Titelkämpfen im thüringischen Ohrdruf belegte die Tiftlingeröderin bei den W-55-Senioren den zehnten Platz.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.12.2017 - 21:44 Uhr

Interessante Teilnehmer, spannende Fußballpartien und strahlende Sieger: Die 28. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers hat auch in diesem Jahr viele Sportfreunde nach Adelebsen gelockt. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich am Sonntagabend der FC Grone.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen