Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Hohe Auswärtshürde für Volleyballerinnen
Sportbuzzer Sportmix Regional Hohe Auswärtshürde für Volleyballerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 06.11.2009
Anzeige

„Bei mir kränkeln gerade einige Damen. Hoffentlich sind am Sonnabend alle spielfähig. Dann haben wir auch gegen die VSG Bodenstedt eine Chance“, glaubt Jan Feldhusen, Trainer von Verbandsligist VSG Göttingen. Auch gegen die Topteams der Liga habe man schon Sätze gewonnen, aber nie das Spiel. „Was uns fehlt, ist die Konstanz. Bodenstedt steht vier Plätze vor uns, die haben die Favoritenrolle. Mal sehen, ob wir für eine Überraschung gut sind.“

Mit dem ersten Ball „wach sein“

Ähnlich klingt es bei Landesligist Tuspo Weende. „Mein kleiner Kader von höchstens acht Spielerinnen muss beim Tabellenzweiten SV Borussia Salzgitter ran, von dem ich Kampfgeist und Spielwitz erwarte“, sagt Tuspo-Coach Patryk Pochopien. „Wenn wir schon mit dem ersten Ball wach sind und gegenhalten, kann vielleicht etwas Zählbares herausspringen.“

Der MTV Grone fährt vorsichtig optimistisch zu BW Neuhof. „Zwar fällt unsere Stammzuspielerin Kiriaki Amutzia aus. Doch durch Sandra Hinz wird sie adäquat vertreten“, unterstreicht Marie- Luise Amthauer. Vor allem aber sei Mannschaftsgeist gefordert. „Unser letztes Spiel war indiskutabel. Neuhof steht in der Tabelle hinter uns, wir haben etwas gutzumachen. Wir wollen und brauchen den Sieg.“

pk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das erste Rückspiel dieser Oberliga-Spielzeit steht für die Fußball-Frauen des TSV Renshausen auf dem Programm. Auf heimischem Platz empfangen die Schützlinge von Coach Wendelin Biermann den Tabellenfünften vom HSC Hannover. Anpfiff der Begegnung ist am Sonntag, 8. November, um 11 Uhr auf dem Renshäuser Sportplatz am Kressenanger.

06.11.2009
Regional Volleyball-Bezirksliga - Kleine Halle ein Vorteil

Guido Leieweber, Trainer der Volleyball-Bezirksliga-Damen des TSV Nesselröden, ist Realist. Vor dem Heimspiel (Sonnabend, 7. November, 15 Uhr, Nesselröder Sporthalle) schätzt er die Chancen gegen den MTV Holzminden und die VG LaPeKa Osterode ganz realistisch ein.

06.11.2009
Regional Fußball-Bezirksliga Frauen - Breitenberg ohne Angst

Ein Kreisderby erwartet die Fußballerinnen des SV Germania Breitenberg: Am Sonnabend, 6. November, empfängt der Bezirksliga-Zweite die Reserve von Sparta Göttingen. Der Ball rollt ab 14 Uhr auf dem Breitenberger Sportplatz.

06.11.2009
Anzeige