Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Huch schießt sich an Spitze

Torjägerinnen-Pokal Huch schießt sich an Spitze

Der Kampf um den Tageblatt-Torjäger-Pokal der Frauen ist wieder spannend geworden. Teilten sich in der vergangenen Woche noch die SVGerin Miriam Wedemeyer und Mingerodes Annalena Hellmold den ersten Platz, wurden beide nun von Franziska Huch (Nesselröden) entthront.

Voriger Artikel
Pokal-Aus für SG Spanbeck/Billingshausen
Nächster Artikel
Heimvorteil soll SG Rhume Glück bringen

Göttingen . Sie traf im Eichsfeld-Derby gegen Germania Breitenberg dreimal und besserte ihr Trefferkonto auf nunmehr 15 Saisontore auf.

17 Tore : Huch (TSV Nesselröden).

16 Tore : Wedemeyer (SVG), A. Hellmold (FC Mingerode).

14 Tore : Müller (SVG).

12 Tore : Trappe (Germania Breitenberg).

10 Tore : Torun (FC Grone), Kunze (ESV Rot-Weiß).

9 Tore : M.-T. Kamp (FC Lindenberg-Adelebsen), J. Bachmann, Müller (ESV Rot-Weiß).

8 Tore : Schuh (ESV Rot-Weiß).

mc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kampf um Spitzenplatz
Enrico Weiß führt im Kampf um den Tageblatt-Torjäger-Pokal mit 22 Toren.

An der Spitze im Kampf um die Tageblatt-Torjäger-Krone gibt es keine Veränderung. Es führt Enrico Weiß von Sparta Göttingen. Auf Platz zwei liegt jetzt mit Florian Evers von der SVG Göttingen und Nils Hillemann (SSV Nörten-Hardenberg) ein Duo.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
13.12.2017 - 19:22 Uhr

In der Wintersaison ist es das erste große Hallenfußball-Spektakel in der Region und erfährt deshalb regelmäßig große Resonanz. In diesem Jahr wird das Günther-Brosenne-Turnier des TSV Adelebsen zum 28. Mal ausgetragen. Vom 14. bis 17. Dezember kämpfen 16 Teams um den begehrten Wanderpokal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen