Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
In Stresssituationen fehlt Ruhe

Handball-Oberliga In Stresssituationen fehlt Ruhe

Mit dem erhofften Auswärtssieg wurde es nichts. Im Oberliga-Derby bei der HSG Rhumetal reichte es für die Handballerinnen der HG Rosdorf-Grone nur zu einem 22:22 (11:12).

Nach einer Punkteteilung stellt sich automatisch die Frage, ob es ein verlorener oder gewonnener Zähler war. „Beides“, antwortet Lars Rindlisbacher und fügt erklärend hinzu: „Im Vorfeld eigentlich zu wenig, doch bei dem Spielverlauf am Ende glücklich.“ Denn die Gastgeber waren 40 Minuten das bessere Team, auch wenn die HG den besseren Start erwischte und in der gesamten ersten Hälfte führte. „Die Fehlerquote war einfach zu hoch“, monierte Rindlisbacher trotzdem. Allein 16 technische Fehler standen nach 30 Minuten zu Buche, die Fehlwürfe nicht mitgezählt. Ballverluste, in der Vorwärtsbewegung einfach weggeworfene Bälle und ein schwaches Positionsspiel, die Damen fielen fast in die Verhaltensmuster vom Saisonbeginn an zurück.

Aber nur fast, schließlich führten sie auch in der zweiten Hälfte noch (16:13). „Doch in Stresssituationen fehlt uns die nötige Ruhe“, gab der HG-Coach zu. Und so wendete Rhumetal das Blatt. Der Aufsteiger ging beim 19:18 (52.) erstmals in Führung und baute die gleich auf 21:18 auf. Eine kritische Phase, die Rindlisbacher mit einer Auszeit unterbrach. Fortan nahm die HG Rhumetals Bünger in kurze Deckung, provozierte so Fehler, die Janina Schneider zu erfolgreichen Gegenstößen nutzte. So fiel noch der Ausgleich. „Und mehr war auch nicht verdient“, fasste Rindlisbacher zusammen. – Tore HG: Schneider (5), Gutenberg (4/1), Werner (4/3), Junghans (3), Pahl (3), Polnau (2), Gloth (1).

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.01.2018 - 21:18 Uhr

Das Phrasen-Schwein freut sich: Kaum hatten wir euch am Freitagmittag dazu aufgerufen, uns die abgedroschensten, lustigsten und skurrilsten Phrasen eurer Trainer mitzuteilen, ging auch schon die Post ab. Hier eine erste Auswahl der abgefahrensten Sprüche.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen