Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Jugendhandball: Punktgewinn für TV Jahn Duderstadt
Sportbuzzer Sportmix Regional Jugendhandball: Punktgewinn für TV Jahn Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 24.04.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Duderstadt

Nach zwei deutlichen Niederlagen am vergangenen Wochenende starteten die Eichsfelder etwas unsicher in die Partie und lagen zunächst mit 2:5 in Rückstand. Mit laufender Spielzeit wurde ihre Leistung jedoch zusehends besser, und sie kamen wieder heran. Jordan Krenn erzielte schließlich per Siebenmeter die erste Führung zum 7:6.

Weende konnte zwar noch einmal ausgleichen, doch Aaron Volkmar warf mit seinem zweiten Treffer den entscheidenden Treffer zum 8:7 und dem damit verbundenen Punktgewinn.

Die zweite Hälfte war zunächst ausgeglichen,  wobei nun insbesondere die Duderstädter Matas Kesilis und Matti Adam zu gefallen wussten. Beim Stande von 5:6 erlaubten sich die Gastgeber aber eine kleine Schwächephase. Weende konnte sich auf 5:9 absetzen und die zweite Hälfte letztendlich mit 6:11 zu seinen Gunsten entscheiden.

Die Punkteteilung hatte sich der heimische Handball-Nachwuchs dank einer sehr  ansprechende Leistung jedoch redlich verdient.

TV Jahn: Jeschke – Krenn (2), Kesilis (3), Adam (5), Bruns (2), Friedrich, Rollheuser, Lankes, Verhoff, Volkmar (2), Granzow.

cro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Vergeblich haben die Landesliga-Handballer des MTV Geismar auf die Schützenhilfe der HSG Plesse-Hardenberg II gehofft. Die hatte den Tabellenführer Moringen zwar am Rand einer Niederlage, allerdings nahm der MTV dann doch beide Punkte aus Bovenden mit.

24.04.2013

Relativ mühelos gewann die Handball-Landesliga-Mannschaft des TV Jahn Duderstadt die Heimpartie gegen die Reserve des MTV Warberg. Am Ende stand es 50:23 (22:12) für die Crew  des Trainergespanns Nerijus Kesilis/Ekkehard Loest.

23.04.2013

Erster Platz: MTV Geismar. Zweiter Platz: HSG Göttingen. Dritter Platz: HG Rosdorf-Grone – die Handball-Landesliga der Frauen war eine reine Göttinger Angelegenheit. Am lautesten jubelte am letzten Spieltag der Meister und Aufsteiger in die Oberliga MTV Geismar.

23.04.2013
Anzeige