Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendtischtennis: Bilanz der Bilshäuser Jungen bleibt makellos

Weiße Weste weiter behalten Jugendtischtennis: Bilanz der Bilshäuser Jungen bleibt makellos

Mit den Erfolgen gegen die TTG Einbeck sowie beim Neuling TTC Grassel hat der Titelverteidiger der Tischtennis-Bezirksliga der Jungen,  der TVB Bilshausen, seine bisher makellose Bilanz weiter ausgebaut.

Voriger Artikel
Frauenhandball-Oberliga: HSG Plesse-Hardenberg siegt
Nächster Artikel
Tischtennis-Landesliga: SG Rhume bezwingt Braunschweig II souverän

Überzeugt gegen Göttingerode: Julia Priebe (SG Rhume).

Quelle: HS

Eichsfeld. TV Bilshausen – TTG Einbeck 7:0. Die Überlegenheit der TVB-Jungen war erdrückend. Fast hätten die Gäste im abschließenden fünften Einzel aber doch noch den Ehrenpunkt geholt. Bilshausens Spitzenspieler Robin Hillebrecht verlor gegen Luke Hage nach 2:0-Satzdurchführung die Durchgänge drei und vier, setzte sich dann aber im Entscheidungssatz knapp mit 11:9 durch.

TVB: Agte/Pilarski (1), Hillebrecht/Hintze (1), Hillebrecht (2), Hintze (1), Pilarski (1), Agte (1).

TTC Grassel – TV Bilshausen 2:7. Zunächst leistete der Aufsteiger aus Grassel gewaltige Gegenwehr, doch nach dem 2:2-Zwischenstand übernahmen die TVBer die Initiative. Den Gastgebern gelang in der Folgezeit kein einziger Spielgewinn mehr. Im oberen Paarkreuz brachte Robin Hillebrecht beide Einzel nach Hause, und in der unteren Etage blieb Dorian Pilarski ebenfalls ungeschlagen.

TVB: Hillebrecht/Hintze (1), Hillebrecht (2), Agte (1), Hintze (1), Pilarski (2).

Mädchen-Bezirksliga

SG Rhume – TTV Göttingerode 3:6. Mit ihren drei Spielgewinnen zogen sich die SG-Mädchen achtbar aus der Affäre. Einen persönlichen Erfolg feierte die Rhumerin Julia Priebe, die ihre Einzel gegen Antonia Isensee und Francesca Nette siegreich gestaltete.

SGR: J. Priebe (2), D. Priebe (1).

Jungen-Bezirksklasse

TSV Seulingen – SV Rot-Weiß Obernfeld 6:6. Bei einer 6:4-Führung schnupperten die Obernfelder schon am Sieg, aber mit dem Gewinn der zwei Abschlussdoppel retteten die TSVer doch noch einen Punkt.

TV Bilshausen II – TSG Bad Harzburg 0:7. Die Höchststrafe für die TVB-Zweite wäre vermeidbar gewesen: Alle drei Fünfsatz-Spiele entschieden die Gäste zu ihren Gunsten. Alina Maaß gelang es nicht, einen 2:1-Satzvorsprung nach Hause zu bringen.

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Idealer Spieltag
Darf mit seinen Teamkollegen auf die Meisterschaft hoffen: Rolf Klinger vom TSV Seulingen.

Ganz nach Wunsch ist für den Spitzenreiter der Tischtennis-Bezirksliga der Herren, den TSV Seulingen, der jüngste Spieltag verlaufen.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen