Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Karambatsa in griechische 3x3-Nationalmannschaft berufen
Sportbuzzer Sportmix Regional Karambatsa in griechische 3x3-Nationalmannschaft berufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 25.06.2018
Vasiliki Karambatsa (M.), hier neben Mitspielerin Verdine Warner (l.), spielt für die griechische 3x3-Nationalmannschaft. Quelle: Pförtner
Göttingen

„Das ist eine große Ehre für Viki. Wir drücken ihr aus Göttingen ganz fest die Daumen“, sagte flippo-Headcoach Giannis Koukos zur Nominierung. In der Vorrunde trifft Griechenland auf die Teams aus Slowenien, Andorra und Portugal.

Die besten zwei Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finals – Halbfinale und Endspiel stehen am Freitag auf dem Programm. Karambatsa spielt seit dem vergangenen Jahr für Göttingen. In ihrer Premierensaison war sie in allen 22 Partien dabei und erzielte bei durchschnittlich zwölf Minuten Spielzeit 3,2 Punkte.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Dressurturnier des Reiter- und Tennisvereins - 280 Reiter kämpfen in Adelebsen um den Sieg

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem Reiter- und Tennisverein (RTV) Adelebsen – zum ersten Mal fand das Dressurturnier getrennt vom Springturnier auf dem Sandplatz an der Offenser Straße statt. Rund 280 Reiter waren zu den Prüfungen angetreten.

25.06.2018

Die Abschlussveranstaltung des 12. Osteröder Etappenmarathons, an dem täglich über 400 Läufer teilnahmen, hat am Sonnabend stattgefunden. Alleine 165 der gesamten Starter nahmen an allen sieben Läufen teil.

25.06.2018

Alexanda von dem Knesebeck vom MGC Göttingen hat bei den Deutschen Minigolf-Seniorenmeisterschaften im bayrischen Neutraubling Gold geholt. Außerdem sicherte sich das Team 1 des MGC mit Andreas von dem Knesebeck, Peter Nowsky, Konrad Jahr und Philip Busche die Bronzemedaille.

25.06.2018