Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kimberly Schmieding führt HSG Göttingen zum Sieg
Sportbuzzer Sportmix Regional Kimberly Schmieding führt HSG Göttingen zum Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 26.09.2017
Kimberly Schmieding – hier im Heimspiel gegen Bergen – ist nach Fuß-Operation wieder topfit und trifft in Tostedt zehnmal. Quelle: Arne Bänsch
Anzeige
Göttingen

MTV Tostedt – HSG Göttingen 23:32 (9:20). Beim Aufsteiger lag die HSG nach zehn Minuten bereits mit 5:1 in Front. Zwar glichen die Gastgeberinnen zwischenzeitlich zum 7:7 (15.) aus, doch dann gab das Team um Trainer Uwe Viebrans erneut tüchtig Gas und steigerte seinen guten Lauf bis zur Pause auf 20:9. Spätestens beim 28:14 (46.) war die Entscheidung gefallen. Gut in Fahrt war dabei die zehnfache Torschützin Kimberly Schmieding, die nach ihrer Fuß-Operation „eine weitere Alternative im Rückraum“ darstellt, wie Trainer Viebrans betonte. Ihre Schwester Janina Schmieding (5/2), Lieseberg, (4), Tischer (4/4), Gräser, Rösler (je 3), Bause (2) sowie Wehnert (1) teilten sich die weiteren HSG-Treffer.

HSG Schaumburg-Nord – HG Rosdorf-Grone 21:25 (11:11). Die HG blieb komplett im Startblock kleben, lag zehn Minuten bereits mit 0:6 hinten. „Erst danach stimmte die Einstellung, und wir waren kämpferisch wieder sehr gut“, kommentierte Trainer Tjark Kleinhans das 11:11 zur Pause. Doch aus einer erhofften Führung wurde während des gesamten Spiel nichts. „Wir hatten nach dem Seitenwechsel einige unnötige Ballverluste und haben klare Chancen liegen lassen“, bemängelte Kleinhans. Dickes Lob hatte der Trainer für Torfrau Louisa Schlote parat: „Sie war sehr stark und auch die beste Spielerin auf dem Platz.“ Schmied (6/2), Moschner, Seifert (je 4), Eisenhauer, Jäger und Kehler (je 2) sowie Gutenberg warfen die HG-Tore.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Saisonauftakt am vergangenen Sonntag gegen Vechta hatte sich Christoph Matthes, Kapitän des Volleyball-Regionalligisten ASC Göttingen 46, so schwer verletzt, dass er für den Rest der Saison ausfällt. Bei der 0:3-Niederlage beim GfL Hannover verletzte sich nun Fabian Gillmann schwer.

25.09.2017

Vielseitigkeitsreiterin Leonie Kuhlmann hat mit dem deutschen Team den Nationenpreis, eine Art Länderspiel im Reiten, gewonnen. Die 23-Jährige Jura-Studentin der Uni-Göttingen und ihre Stute Cascora wurden zudem im belgischen Waregem Zehnte in der Einzelwertung.

25.09.2017

„Das ist der größte Erfolg meiner Karriere. Die harte Arbeit der Saison wurde beim Saisonfinale in Oschersleben belohnt“, jubelt Motorrad-Rennfahrer Christoph Pudlo. Der gebürtige Groner hat gemeinsam mit seinen Kollegen Mario Mantai und Thorsten Hohnemann als „HMC Racing Team“ die Gesamtwertung des Deutschen Langstrecken-Cups gewonnen.

25.09.2017
Anzeige