Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kleiner Kader, klarer Sieg
Sportbuzzer Sportmix Regional Kleiner Kader, klarer Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 22.01.2017
Anzeige
Göttingen

Sechs Spieler fehlten beim Auswärtsmatch in Buxtehude beim ASC aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen. Auch Trainer Peter König blieb in Göttingen, um die Oberligadamen seines Mannschaftsführers Johannes Hellwig zu coachen, Hellwig wurde bei der dünnen Spielerdecke dringend auf dem Feld benötigt. Für König führte der verletzte Zuspieler Fabian Gillmann in Buxtehude an der Seitenlinie Regie. Genau acht Spieler standen Gillmann dabei zur Verfügung, mit Fabian Barde und Tobias Binmöller gehörten zwei Akteure aus der zweiten Mannschaft zum Kader.
„Es war eine top Leistung von allen, die Voraussetzungen waren ja alles andere als ideal. Aber erneut haben wir eine tolle Teamleistung abrufen können und uns das 3:1 verdient. Diese mannschaftliche Geschlossenheit zeichnet uns ja schon die ganze Saison aus“, freut sich Hellwig.
In Satz eins waren die Gäste aus Göttingen in den Elementen Aufschlag und Annahme stärker als der TSV, so konnte Zuspieler Fabian Barde bei seinem Debüt für den ASC in der Regionalliga seine Angreifer bis zum 25:19 nach Belieben einsetzen. Im zweiten Durchgang avancierte Diagonalspieler Raphael Friedewald beim 25:21 zum emsigsten Punktesammler des ASC. Und als Buxtehude in Satz drei aufdrehte und mit 25:21 den 1:2-Anschluss schaffte, hatte das Team von Gillmann die richtige Antwort parat: Mit einer 25:15-Gala holte sich der ASC den hochverdienten und umjubelten 3:1-Auswärtssieg. „Da haben wir den Satz von vorne weg dominiert, Zuspieler Fabian Barde konnte den gegenerischen Block schwindelig spielen, es hat richtig Spaß gemacht“, fasste Hellwig zusammen.

Von Peter König

 

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Frauenvolleyball 3. Liga: Tuspo Weende - Völlig unnötig mit 0:3 verloren

Die Drittliga-Volleyballerinnen des Tuspo Weende haben den Heimauftakt 2017 verpatzt. Gegen den favorisierten GfL Hannover setzte es trotz hohen zwischenzeitlichen Führungen eine deutliche 0:3 (23:25, 23:25, 18:25)-Heimniederlage. 

22.01.2017
Regional 2. Basketball-Regionalliga - BG 74 gewinnt Verfolgerduell

Die BG 74 bleibt in der Spitzengruppe der 2. Basketball-Regionalliga. Angeführt von Steffen Teichert und Lennart Stechmann gewannen die Veilchen das Verfolgerduell gegen die Red Devils Bramsche mit 94:86 (49:40).

21.01.2017
Regional Handball-Oberliga der Männer - Plesse-Hardenberg verspielt Heimsieg

Die Oberligamänner der HSG Plesse-Hardenberg bleiben auch im zweiten Spiel im neuen Jahr ungeschlagen. Allerdings mussten sich die Gastgeber beim 27:27 (13:12) mit dem dritten Unentschieden und einem Zähler zufrieden geben.

22.01.2017
Anzeige