Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Knappe Spiele und Überraschungen
Sportbuzzer Sportmix Regional Knappe Spiele und Überraschungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 20.09.2016
Quelle: fotoalia
Anzeige
Göttingen

Regionsoberliga Frauen

SG Spanbeck/Billingshausen – HSG Rhumetal II 15:17 (5:8).

Bis zum 15:15 blieb die Partie spannend. Auf beiden Seiten dominierten die Abwehrreihen, außerdem zeigten die Torfrauen, was sie können. Die letzten beiden Treffer des umkämpften Spiel gelangen den Gästen, die so über zwei Punkte jubeln durften.

Tore SG: Herbst (5), Junghans (5/3), Göbel (2), Overmann (2), Teuchert (1).

SV Schedetal/TSG Münden – HG Rosdorf-Grone II 22:15.

Mit sieben Toren Vorsprung besiegte der Spitzenreiter SV Schedetal/TSG Münden die HG Rosdorf-Grone II.

HSG Plesse-Hardenberg II – TV Jahn Duderstadt 37:24 (16:11).

Keine Chance für den TV Jahn: Mit eindeutigem Vorsprung gewann die HSG Plesse-Hardenberg II gegen die Mannschaft aus Duderstadt.

Regionsoberliga Männer

Am letzten Spieltag vor fünf Wochen Herbstpause muss die HG Rosdorf-Grone II in der Regionsoberliga Männer die erste Niederlage einstecken. Auch die HSG Plesse-Hardenberg II verlor erstmals, der MTV Geismar II freute sich dagegen über den ersten Saisonsieg.

HG Rosdorf-Grone II - Nikolausberger SC 27:37 (9:20).

Der SC überraschte die Heimsieben mit einer offensiven und aggressiven Abwehr und kaufte ihr so früh den Schneid ab (5:12). Die HG haderte mit den Schiedsrichtern. „Auf diesem Nebenschauplatz wurde mehr gekämpft als gegen den Gegner“, schimpfte HG-Trainer Heiligenstadt. Die Partie war früh entschieden. Nikolausberg spielte schnell, sicher und konsequent, bei Rosdorf-Grone kamen nur die Torhüter an ihre Normalform heran.

Tore HG: Ziebarth (6), Hoffmann (5), Osei-Bonsu (5), Knorr (4), Hornig (4), Kutz (3).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Tischtennis-Landesliga - SC Weende verliert Derby

Das Derby in der Tischtennis-Landesliga zwischen der Torpedo-Reserve und Aufsteiger SC Weende brachte ein 9:4 für die Gastgeber - die zweite Niederlage für den SC im zweiten Match, der zweite Sieg der Torpedaner in der zweiten Begegnung.

20.09.2016

Weder für den ASC noch für den MTV Grone ist am vergangenen Wochenende, 17. und 18. September, etwas zählbares herausgesprungen. Beide Teams haben zum Saisonauftakt ihre Auswärtsspiele verloren.

20.09.2016

Die Volleyballer des ASC II legten in der Verbandsliga beim VfL Wolfsburg mit 0:3 einen klassischen Fehlstart hin. Landesligist Tuspo Weende II holte in Ilsede mit 3:2 seinen zweiten Sieg.

20.09.2016
Anzeige