Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Knudsen geht nach Dresden

Handball Knudsen geht nach Dresden

Dennis Knudsen kommt nicht zum TV Jahn Duderstadt zurück. Der Däne, der von 2009 bis 2011 für den damaligen Drittligisten gespielt hatte, verließ zur Halbserie die TG Münden, um  sich dem HC Elbflorenz Dresden in der 3. Liga Ost anzuschließen.

Voriger Artikel
Blau-Weiß unterliegt 1:5
Nächster Artikel
Sehr gute Leistungen bei den Gürtelprüfungen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Duderstadt.  „Wir haben nie mit Knudsen gesprochen“, meinte dann auch Duderstadts Manager Ekkehard Loest zu einer möglichen Rückkehr.

Oberligist TV Jahn konzentriert sich nun ganz auf das Punktspiel am Sonnabend bei Spitzenreiter MTV Soltau. „Wir wollen den positiven Schwung aus dem Pokalspiel gegen Burgdorf mitnehmen“, so Loest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Oberliga

Die Oberliga-Handballer der HG Rosdorf-Grone bestreiten nach vierwöchiger Spielpause am Sonntag (17 Uhr) ihr letztes Hinrundenspiel beim Tabellenneunten SV Alfeld. Beide Teams waren in der Weihnachtspause allerdings nicht untätig, haben sich bei Turnieren wieder in Form gebracht.

mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 12:29 Uhr

Verstärkung für den TSV Landolfshauen: Zum Team des Fußball-Landesligisten sind in der Winterpause die Offensivkräfte Maurice Rumpf und Alessandro Pizzano gestoßen. Außerdem gibt Christoph Baumann nach langer Verletzungspause sein Comeback. Das teilte TSV-Trainer Michael Kreter am Mittwoch mit.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen