Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kopps gewinnen Weltcup-Turnier
Sportbuzzer Sportmix Regional Kopps gewinnen Weltcup-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 08.05.2017
André (r.) und Manuel Kopp (l.) vom RV Stahlross Obernfeld holen sich beim ersten Weltcup-Turnier der Saison in Belgien den Sieg. Foto: Heller Quelle: Peter Heller
Anzeige
Obernfeld

Es war der vierte Weltcuperfolg der Eichsfelder im 27. internationalen Einsatz. Insgesamt 16-mal standen die Obernfelder bei Weltcupturnieren bereits auf dem Siegertreppchen. Ersatzgeschwächt trat der schweizerische Angstgegner VC Oftringen gegen die Stahlrösser an. Schnell erkannten diese den Vorteil und siegten nach 3:1 zur Pause deutlich mit 6:1.

Mit dem französischen Meister und WM-Dritten 2015 VC Dorlisheim stand im zweiten Match ein größeres Kaliber auf dem Parkett. Vor allem in Halbzeit zwei drehten die Franzosen, die zur Pause mit 1:4 hinten lagen, auf, konnten die Obernfelder 5:3-Erfolg aber nicht verhindern. Völlig überfordert war das junge Team vom Gastgeber HZG Beringen II gegen die Eichsfelder. Nach 7:1 beim Seitenwechsel nahmen die Kopps das Tempo aus dem Spiel. Trotzdem fielen bis zum 13:3 die Tore wie am Fließband.

Das Stahlrossziel Halbfinalteilnahme war erreicht. In der abschließenden Begegnung der verlustpunktfreien Tandems RC Höchst II und Obernfeld ging es um den Gruppensieg. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit führten die Eichsfelder mit 1:0. Danach übernahmen die Österreicher die Regie, ohne sich jedoch gute Torchancen herauszuspielen. Defensiv standen die Kopps sehr gut, fuhren zudem starke Konter und setzten sich am Ende hochverdient mit 3:0 durch.

Im Halbfinale traf Gruppensieger Obernfeld auf den Zweiten der Parallelgruppe RMV Pfungen. Beide Teams schenkten sich nichts. Mit 2:1 schafften die Südniedersachsen den Sprung ins Endspiel. Im zweiten Semifinale besiegte Höchst II den Deutschen Meister RMC Stein mit 5:4. Die Steiner konnten sich mit einem 7:3-Erfolg gegen Pfungen anschließend den dritten Platz sichern.

„Zweimal an einem Tag gegen die Höchster zu gewinnen, ist fast unmöglich“, war Feldspieler Manuel Kopp vor dem Finalspiel mit dem Erreichten bereits zufrieden. Mit 2:2 wurden nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit die Seiten gewechselt. Nun brannte der österreichische Vizemeister ein Angriffs-Feuerwerk ab. Turm in der Schlacht war der Obernfelder Torhüter André Kopp, der immer wieder mit tollen Paraden die Torschüsse des Gegners an Pfosten und Latte lenkte. Manuel Kopp war es kurz vor Schluss vorbehalten, einen Konter zum 3:2-Sieg abzuschließen.

„In der Vergangenheit hatten wir öfter kein Glück. Heute können wir uns nicht beschweren. Da hat im Endspiel Glücksgöttin Fortuna ihr ganzes Füllhorn über uns ausgeschüttet“, freute sich Manuel Kopp.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Deutsches Sportabzeichen - Sportlicher Opa, flinke Kinder

Die Wolken sind dicht, die Regentropfen, die aus einem bleigrauen Himmel fallen, dick - doch das stört am Abnahme-Starttag des Duderstädter Sportabzeichens niemanden. Auf der Anlage „Auf der Klappe“ sind Prüfer und Anwärter bestens gelaunt und motiviert.

08.05.2017
Regional Tryouts für Nachwuchsbundesligen - Bundesligisten suchen Basketballtalente

Das Basketballteam (BBT) Göttingen sucht Talente für seine Bundesligateams in der NBBL und JBBL. Schauplatz der Tryouts am Sonnabend, 13. Mai, und Sonntag, 14. Mai, ist das Basketball-Zentrum am Schützenplatz (neben der Sparkassen-Arena).

08.05.2017
Regional Burgturnier in Nörten-Hardenberg - Nachwuchstalent zu Gast

Lisa Nooren, eines der größten Nachwuchstalente im internationalen Springsport, kommt in die Region: Beim Hardenberg Burgturnier, dem Reitsportspektakel in Nörten-Hardenberg, kämpft die Niederländerin vom 18. bis 21. Mai unter der Burgruine um die Goldene Peitsche.

08.05.2017
Anzeige