Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional LGG-Läufer beherrschen 5000-Meter-Konkurrenz
Sportbuzzer Sportmix Regional LGG-Läufer beherrschen 5000-Meter-Konkurrenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 15.12.2009
Vom Start weg an die Spitze: Über 5000 Meter konnte den LGG-Athleten kein Konkurrent das Wasser reichen. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige

Die Mittelstrecke über 5000 m beherrschte Jasper Cirkel (LGG) wie im ersten Durchgang am IfS souverän. Till Manning und Paul-Lennart Kruse, der auf der Zielgeraden Gerd Wolzen (VfL Germania Leer) noch überspurten konnte, sorgten dahinter für einen Dreifacherfolg des Veranstalters. Kruse war auch schnellster Jugendlicher vor Gerrit Gräbel (ebenfalls LGG). Bei den Frauen siegte Cathrin Cronjäger diesmal sehr deutlich vor Coline Ricard und Cornelia Seyfert (alle LGG).

Reichert hängt alle ab

Auf der Langstrecke über 10       000 m wiederholte sich das Ergebnis des ersten Laufes auf den vorderen Plätzen. Florian Reichert (TSV Kirchdorf) siegte mit klarem Vorsprung vor Sebastian Hanelt und Knut Höhler (beide LGG). M-50-Senior Horst von Gaza (LGG) hatte sich das Rennen erneut geschickt eingeteilt und wurde Vierter vor Thorsten Schmidt (LG Eichsfeld). Bei den Frauen startete Coline Ricard nach ihrem zweiten Platz auf der Mittelstrecke erneut und siegte vor Sanna Almstedt und Janna Fangmann (alle LGG).

Im Schülerlauf über 1800 m konnte sich Henrik Steenken (LGG) zum zweiten Mal mit deutlichem Vorsprung durchsetzen. Dahinter überspurtete Markus Fiebig kurz vor dem Ziel Vereinskamerad Thibaut Haake (LGG) und sicherte sich damit den zweiten Platz. Maren und Annika Pollmeier sorgten bei den Schülerinnen für einen Doppelerfolg der LG Eichsfeld, Dritte wurde Anje Dernedde (TG Northeim). Bei den jüngsten Schülern gewann Alexander Vollmer (LG Eichsfeld).

Den Abschluss findet die 48. Cross-Serie am 9. Januar auf der Rundstrecke südlich des Jahnstadions. Dort werden dann am 21. Februar auch die Bezirksmeisterschaften ausgetragen, zu denen mindestens 350 Aktive erwartet werden.
Die vollständige Ergebnisliste mit den jeweiligen Altersklassen-Wertungen finden Sie unter www.lggoettingen.de.

Zum GT-TV-Beitrag

Von Gerd Brunken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Jugendbasketball-Bundesliga - BG vermiest sich Weihnachtsfest

Die Nachwuchsbasketballer der BG 74 haben sich Weihnachten gründlich vermiest. In der Jugendbasketball-Bundesliga (JBBL) unterlagen sie nach komfortabler Führung mit 65:71 (36:28) bei den Paderborn Baskets, die den Veilchen auch die Tabellenführung
abknöpfte. Jubel gab es beim Team Göttingen des ASC,
das gegen Bad Essen/Osnabrück den zweiten Saisonsieg feierte.

15.12.2009

Duderstadt. Die angespannte Personalsituation bei der weiblichen Landesliga A-Jugend der JSG Duderstadt-Rollshausen kostete den Sieg gegen die HSG Plesse-Hardenberg. Am Ende entführten die Gäste beim 22:20 (9:11) beide Punkte aus dem Eichsfeld. Auch mit leeren Händen mussten die C-Mädchen der JSG Duderstadt-Rollshausen nach Hause zurückkehren. Nur mit sechs Spielerinnen standen sie beim MTV Geismar auf verlorenem Posten und verloren deutlich mit 9:22 (3:10).

15.12.2009

Bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der C-Mädchen in Vienenburg schnitt der TSV Renshausen mit einem fünften Platz gut ab. Die Schützlinge von Trainer Leander Beljan hatten die ein wenig schwerere Vorrundengruppe erwischt, aus der sich auch die spätere Finalpaarung bildete. Im Endspiel gewannen die C-Mädchen des VfL Wolfsburg mit 2:0 gegen den VfR Wilsche/Neubokel.

15.12.2009
Anzeige