Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
LGG holt Doppelsieg bei Bezirksmeisterschaften im Crosslauf

Langstrecke LGG holt Doppelsieg bei Bezirksmeisterschaften im Crosslauf

Mit einem reduzierten Aufgebot sind die Langstreckler der LGG bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf in Wiedelah (Kreis Goslar) angetreten. Zwei Wochen vor der Landesmeisterschaft im Straßenlauf passte der letzte Crosslauf der Saison nicht in die Vorbereitung, so dass einige Athleten verzichteten.

Voriger Artikel
Ultimate-Frisbee: „Kein Sport, sondern Lebenseinstellung“
Nächster Artikel
NBBL: Neues BBT-Ziel ist das Final Four in Bamberg
Quelle: Archiv (Symbolbild)

Göttingen. Der 23-jährige Jasper Cirkel allerdings, der vor der Straßenlauf-Meisterschaft als einziger LGGer am kommenden Wochenende die Deutschen Crossmeisterschaften laufen wird, entschied die Mittelstrecke (5845 Meter) mit großem Vorsprung für sich.

Auf der Langstrecke gab es sogar einen Doppelsieg. Andreas Gerrits entschied die 10 290 Meter für sich, Sebastian Hanelt wurde Zweiter. Mit Volker Hillebrecht als drittem Läufer war auch das LGG-Team erfolgreich.

Die Wertungsklasse M 30 entschied Chris Lemke für sich, und die U-18-Mannschaft (Felix Buck-Gramcko, Julius Jähn, Yannis Hippe) sicherte der LGG einen weiteren Titel. Buck-Gramcko wurde im Einzel Vizemeister. bru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.01.2018 - 12:12 Uhr

Die SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, hat kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Gegner ist am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am heimischen Sandweg der Bezirksligist SG Werratal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen