Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Lagos Galaz beschert MTV Heimsieg

Frauenhandball-Landesliga Lagos Galaz beschert MTV Heimsieg

Den Tabellenführer gestürzt, selbst auf den zweiten Rang geklettert: Die Handballerinnen von Landesligist MTV Geismar können zufrieden sein. Vor eigenem Publikum bezwangen sie den VfL Wittingen mit 23:21 (11:11).

Voriger Artikel
Situation akzeptieren
Nächster Artikel
Göttinger Landesligisten weiterhin auf Erfolgswelle

Vorfreude auf den Torerfolg im Gesicht: Elena Prüter, die gegen Wittingen für den MTV sechsmal trifft, zieht ab.

Quelle: CR

Das Spitzenspiel lebte von der Spannung. Von Beginn an entwickelte sich eine enge Partie, jedoch immer mit leichten Vorteilen für den MTV. „Wir sind nicht in Rückstand geraten“, unterstrich Sebastian Flechtner. Grund dafür war eine stabile Abwehr und eine sichere Torfrau. Vorn lief es nicht ganz so gut, gegen die kompakte Defensive der Gäste tat sich der MTV schwer. So konnte sich die Heimsieben nicht entscheidend absetzen, und nach dem Unentschieden zur Halbzeit begann das Spiel praktisch von vorn.

Vorsprung clever verteidigt

Doch für den MTV lief es nun besser als zuvor. Schnell erspielte man sich einen Zwei-Tore-Vorsprung, der in der Folge clever verteidigt wurde. „Wir sind jetzt viel über die zweite Welle gekommen“, bekräftigte Flechtner. Und wenn es doch einmal eng wurde, konnte sich der MTV auf Bonnie Lagos Galaz verlassen. Die Torfrau der A-Jugend parierte besonders in der Endphase einige freie Würfe der Gäste.
„Das war schon spielentscheidend“, lobte Flechtner die Nachwuchstorfrau, die durch die Verletzung von Herwig auf sich allein gestellt war. Eine gute Leistung zeigten auch die Feldspieler, so dass es am Ende nur glückliche Gesichter beim MTV gab. – Tore MTV: Neubacher (9/6), Prüter (6), Meyer (4), Frank (2), Jacobi (1), Wienecke.

kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen