Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Landolfshausen besiegt Aufsteiger
Sportbuzzer Sportmix Regional Landolfshausen besiegt Aufsteiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.12.2012
Kämpft sich durch: Antonia Reinecke (M.) vom MTV Geismar III. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

1. SC Heiligenstadt – TSV Landolfshausen 11:15 (4:9). Beim noch sieglosen Schlusslicht war auf die TSV-Abwehr Verlass und auch im Angriff war das Standke-Team den Gastgeberinnen überlegen. Allerdings versäumten es die Damen, diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. Reihenweise wurden die klarsten Chancen kläglich vergeben. Dennoch reichte es gegen den Aufsteiger zu einem ungefährdeten Erfolg.

Tore TSV: Curdt (3), Schormann (3), Y. Pinkert (2), Windel (2), Voigtsberger (2), Magerhans (2), V. Pinkert (1).

MTV Geismar III – SVS/TSG Münden 27:26 (16:18). Viel hatte sich der MTV vorgenommen, doch die erste Hälfte bestimmte weitgehend der Gast (8:12). Fehler im Angriff und Unkonzentriertheiten in der Abwehr verhinderten trotz allen Einsatzes lange den Ausgleich. Der war erst beim 24:24 geschafft. Die letzten Minuten waren an Spannung nicht zu überbieten. Mit ihrem dritten Treffer sorgte Bremer schließlich für die Entscheidung, und der MTV-Jubel war grenzenlos.

Tore MTV: Twenhövel (7), Pohlmann (5), Stielow (4), Bremer (3), Reinecke (3), Kühling (2), Holzfuß (2), Herbig (1).

MTV Geismar II – HSG Rhumetal II 18:29 (7:13). Gegen den Tabellenführer fehlte es dem MTV an Spielfreude und dem nötigen Biss, die Spielerinnen wirkten abwesend. Dazu kam eine schwache Chancenverwertung, die Gäste-Torfrau wurde geradezu abgeworfen. Frühzeitig stand die Niederlage fest.

Tore MTV: Schönknecht (4), Hirschel (4), Löning (3), Fuest (2), Stey (2), Mesecke (1), Holzfuß (1), Szikszay (1).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

So früh wie nie zuvor ist Handball-Oberligist HG Rosdorf-Grone in die Planungen für die nächste Saison eingestiegen. Der 41-jährige Mirko Jaissle wird für ein weiteres Jahr den Tabellenfünften betreuen und steht damit bei den Südniedersachsen vor seinem fünften Trainer-Jahr. Mit Jaissle, der zuletzt sieben Heimerfolgen in Serie schaffte, sprach Ferdinand Jacksch.

22.12.2012

Handball-Verbandsligist HSG Plesse-Hardenberg stärkt seinem Trainer Jens Wilfer den Rücken. Trotz der ernsten Lage sieht der HSG-Vorsitzende Gustav-Eckhard Rohmann keinen Handlungsbedarf. „Es ist nichts anderes geplant. Wir haben weiterhin Ruhe. Somit werden wir dem Trainer und der Mannschaft weiterhin die Chance geben, den Klassenerhalt zu schaffen.“

19.12.2012

Weihnachtspause für Handball-Oberligist TV Jahn Duderstadt. Diese soll das Team von Trainer Frank Mai nutzen, um sich zu regenerieren, aber auch, um über die vergangenen Wochen nachzudenken, denn die Niederlagen gegen den TV Eiche Dingelbe und beim Northeimer HC veranlassten die Verantwortlichen dazu, in sich zu gehen. Dies fordern sie auch von den Spielern.

22.12.2012
Anzeige