Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Latein-Paare sind Landesmeister

TSC Schwarz-Gold Göttingen Latein-Paare sind Landesmeister

Bei den in Bremerhaven ausgetragenen gemeinsamen Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben sich Latein-Tänzer des TSC Schwarz-Gold Göttingen zwei niedersächsische Titel gesichert.

Göttingen. In der C-Klasse setzten sich Joachim Tennstedt und Sarah Rombe durch und stiegen damit in die B-Klasse auf. In dieser gewannen Leon Falke und Anastasia Shishkina, die zukünftig in der A-Klasse an den Start gehen. Beide Paare holten unter allen Nordteams ihrer Klasse zweite Plätze.

Insgesamt waren in Bremerhaven 119 Latein-Paare am Start, aus Göttingen nahmen sieben Paare teil. In der D-Klasse belegten Marcus Bremer und Katarzyna Wasilczuk den sechsten Platz, Tennstedt/Rombe außerdem bei ihrem ersten B-Turnier den vierten Rang.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.12.2017 - 21:44 Uhr

Interessante Teilnehmer, spannende Fußballpartien und strahlende Sieger: Die 28. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers hat auch in diesem Jahr viele Sportfreunde nach Adelebsen gelockt. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich am Sonntagabend der FC Grone.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen