Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Leichtathletik: Anna-Marleen Wolf holt Vize-Titel bei Deutscher Meisterschaft

Zehn Zentimeter fehlen Leichtathletik: Anna-Marleen Wolf holt Vize-Titel bei Deutscher Meisterschaft

Zehn Zentimeter haben Anna-Marleen Wolf (LG Göttingen) am Gewinn des Deutschen Meistertitels bei den Jugendhallenmeisterschaften der Leichtathleten in Halle/Saale gefehlt. Mit 12,56 Metern erzielte sie im letzten Durchgang zwar eine neue persönliche Bestweite, die jedoch nicht ausreichte, um Überraschungssiegerin Annika Brockmann (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) noch vom obersten Podestplatz zu stoßen.

Voriger Artikel
Jugendhandball-Oberliga: Matthias Wuttke tritt als Plesse-Trainer zurück
Nächster Artikel
Frauenhandball-Oberliga: HSG Plesse verliert in Wolfsburg

Holt den deutschen Vize-Titel: Anna-Marleen Wolf von der LG Göttingen.

Quelle: CR

Göttingen. Trainer Frank Reinhardt zeige sich erfreut mit dem Auftritt seiner jüngsten Dreispringerin, die in ihrem übertretenen dritten Versuch ein Potenzial von knapp 13 Metern andeutete. Den Angriff auf diese Marke kann die 17-Jährige bei den nationalen Titelkämpfen der Männer und Frauen am kommenden Wochenende in Dortmund wagen. Aufgrund ihres zweiten Platzes wurde Wolf für den U-20-Länderkampf gegen Italien nominiert, welcher eine Woche nach der Hallen-DM in Ancona stattfindet.

Finaleinzug verpasst

Für Julius Lembke ging der  Finaleinzug über 800 Meter hingegen haarscharf daneben. Im dritten Vorlauf hatte sich der spätere Deutsche Meister Patrick Zwicker (LG Rülzheim) frühzeitig vom Feld abgesetzt, Lembke wurde trotz Vorsprung unmittelbar vor der Ziellinie noch abgefangen. Noch eine Nummer zu groß waren diese Meisterschaften für Anne Spickhoff, die auch in den nächsten drei Jahren noch der U-20-Jugendklasse angehören wird. Die 15-jährige war im Vorlauf über 1500 Meter ohne Chance und scheiterte mit 4:55,93 Minuten deutlich.

Infos zur LG Göttingen: lggoettingen.de

(bru)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ehrgeizige Springerin

Anna-Marleen Wolfs Traumziel für die Sommerferien ist Italien. Genauer: die 80 Kilometer nordöstlich von Rom gelegene 48     000-Einwohnerstadt Rieti. Urlaub machen möchte die 17-jährige Gymnasiastin dort allerdings nicht.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 10:53 Uhr

Der DJK Krebeck veranstaltet am Freitag, 19., und Sonnabend, 20. Januar, ein Hallenfußballturnier. Gespielt wird in der Krebecker Sporthalle. Der Spaß steht am Freitag beim Fußballtennisturnier im Vordergrund, am Sonnabend kommen Mannschaften von F- und D-Jugend sowie Herrenteams zu Einsatz.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen