Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Leichtathletik: LGG-Straßenläufer rennen um Landestitel
Sportbuzzer Sportmix Regional Leichtathletik: LGG-Straßenläufer rennen um Landestitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:07 20.03.2015
Quelle: Richter (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

In Lauf I starten alle Frauenklassen sowie die Senioren ab M 50. Die erfolgreichen Cross-Läuferinnen der LGG verzichten auf einen Start, dafür wird Cathrin Cronjäger nach langer Wettkampfpause wieder dabei sein, sie zählt in der W-30-Klasse zu den Favoritinnen. Auch Ida-Sophie Hegemann (U 20) ist ein Platz auf dem Treppchen zuzutrauen. Als Favorit geht Wilhelm Graeber bei den M-60-Senioren an den Start.

Im Lauf II (Männerklassen bis auf Senioren ab M 50) starten sechs LGGer. Jasper Cirkel und Jan Hiebo Busch werden in der Hauptklasse gewertet. Zu den M-35-Favoriten gehören Sebastian Hanelt und Andreas Gerrits. Noch unsicher ist der Start von Knut Höhler (M 30), dessen Freigabe vom westfälischen Verband noch abgewartet werden muss: Der Extremsportler lief mehrere Jahre für den OSC Dortmund. Bei den U-23-Junioren wird Paul Mengeringhausen gewertet. bru

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handball-Verbandsligist HSG Plesse-Hardenberg will in der Erfolgsspur bleiben und im Kampf um Platz drei beim VfB Fallersleben den dritten Sieg in Folge einfahren will.

20.03.2015

Das Masterschwimmteam des ASC 46 hat bei den Norddeutschen Meisterschaften in Braunschweig 20-mal Edelmetall geholt. Allen voran wurde Doris Hesse in ihrer Altersklasse 75 zweimalige Meisterin über 100 m und 200 m Freistil. Silber gewann sie über 50 m Freistil.

20.03.2015

Die HSG Plesse-Hardenberg bleibt in der Handball-Verbandsliga der A-Jugend das Maß der Dinge: Das Burgenteam kehrte mit einem Sieg aus Groß Lafferde zurück. Die weibliche A-Jugend der HG Rosdorf-Grone hingegen kam in Hannover unter die Räder und hält nun die rote Laterne.

20.03.2015
Anzeige