Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Leinemann und Schreier vom RV Bilshausen bei Deutschen Meisterschaften
Sportbuzzer Sportmix Regional Leinemann und Schreier vom RV Bilshausen bei Deutschen Meisterschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 25.04.2018
Linus Heinemann (l.) und Leon Schreier wollen bei den Deutschen Meisterschaften nach den Medaillen greifen. Quelle: Schneemann
Eichsfeld

Nach viermal Schüler-DM und einem Jahr Abstinenz wollen die Eichsfelder in der U17-Jugend-Kategorie nun wieder angreifen. Mit dem RSV Großkoschen (Brandenburg), SG Langenwolschendorf (Thüringen) und SG Zeitz (Sachsen-Anhalt) beanspruchen gleich drei Duos aus dem deutschen Junioren-Nationalkader einen Platz auf dem Siegertreppchen. Gegen die weiteren Teams SV Lüblow (Mecklenburg-Vorpommern), RV Kemnat (Württemberg), RSV Öflingen (Südbaden) und RV Laubach (Hessen) rechnet sich Möventrainer Franz-Josef Adler gute Chancen aus.

„Leon und Linus sind gut drauf. Das gemeinsame Training mit Obernfeld hat nochmals einen Formanstieg bewirkt. Wenn dann die Nerven noch halten, wird auch ein gutes Ergebnis herauskommen“, verspricht Adler den 18 Mitreisenden vom Bilshäuser Fanclub.

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Jazz- und Modern-Dance-Gruppe „Skill“ vom Tuspo Weende hat den Regionalentscheid Hannover/Braunschschweig des NTB-Dance-Cups in der Altersklasse Ü18 gewonnen und sich die Fahrkarte für die Landesmeisterschaften Ende Mai in Oldenburg gesichert.

25.04.2018
Regional Rhythmische Sportgymnastik - Dörnenburg mit Kampfrichter-A-Lizenz

Luisa Dörnenburg hat die Bundes-Lizenz als Kampfrichterin der Rhythmischen Sportgymnastik erworben. Einem dreitägigen Lehrgang in der Bundessportschule in Frankfurt, den sie mit einer praktischen- und theoretischen Prüfung abschloss, folgten Prüfungswertungseinsätze.

25.04.2018

Nach dem erfolgreichen Weltcupauftakt vor zwei Wochen visieren die Obernfelder Bundesliga-Radballer André Kopp und Raphael Kopp am Sonnabend im schweizerischen Altdorf auch im zweiten Turnier wieder das Halbfinale an. Die Kopps gehen im Trikot der Weltcup-Führenden an den Start.

25.04.2018