Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Letzte Chance für DM-Qualifikation genutzt
Sportbuzzer Sportmix Regional Letzte Chance für DM-Qualifikation genutzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 03.05.2018
Jeder Start ein Sieg: Fynn Kunze (TWG 1861) überzeugt bei den Norddeutschen Meisterschaften. Quelle: Alciro Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Im Stadionbad Hannover ist es für die Schwimmer des TWG 1861 und des ASC 46 nicht nur um Titel bei den Norddeutschen Meisterschaften gegangen, es bestand auch die letzte Gelegenheit zur Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Ende Mai in Berlin.

Die zwölf Aktiven des TWG haben elf Medaillen mitgebracht. Erfolgreichste Teilnehmer waren einmal mehr Phillis Michelle Range (1999) und Fynn Kunze (2002). Für Range war es der letzte Wettkampf, bevor sie im Sommer ihr Studium in den USA aufnimmt. Bei den Juniorinnen siegte sie über 50 m und 100 m Brust und wurde in der offenen Wertung Dritte beziehungsweise Vizemeisterin über 100 Brust. Kunze startete über seine Hauptstrecken 200 m Rücken, 200 m Lagen und 200 m Brust sowie 50 m Rücken und entschied überall die Jahrgangsmeisterschaft für sich. Über 200 m Lagen holte er zusätzlich sogar Bronze in der offenen Klasse.

Silbermedaille für Jan Scholz

Eine weitere Medaille für den TWG sicherte Jan Scholz (2003) als Zweiter über 400 m Freistil. Über diese Strecke konnte Amon Bode im letzten Moment noch auf den Zug zur DJM aufsteigen. Beide gehen nun in Berlin über die längeren Kraulstrecken (400 m, 800 m und 1500 m Freistil) an den Start. Erfolgreich war auch die 4x200 m Freistilstaffel mit Bode, Kunze, Philip Krumbach und Scholz. Sie steigerte die erst vor zwei Wochen erzielte Bestmarke noch einmal um fünf Sekunden, was mit Bronze belohnt wurde. Außerdem sind für die nationalen Jahrgangsmeisterschaften Paula Bachmann, Julia Sophie Steinmetz und Jan-Luka Reschke qualifiziert.

Das ASC-Team in Hannover bestand aus drei Schwimmern. Jakob Mayer (2004) hatte mit sechs Starts die meisten Einsätze im Wasser und zeigte besonders über die längeren Distanzen seine Klasse. Er schwamm mit Platz vier über 400 m Freistil sein bestes Ergebnis heraus und wurde über 200 m Freistil Sechster. Über diese Strecke erreichte er seine dritte Pflichtzeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Von Kathrin Lienig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlusslicht HG Rosdorf-Grone verabschiedet sich am Sonnabend aus der Handball-Oberliga mit dem Heimspiel gegen die HF Helmstedt-Büddenstedt. Zur gleichen Zeit steigt das Derby zwischen dem TV Jahn Duderstadt und der HSG Plesse-Hardenberg.

03.05.2018
Regional Handball-Oberliga - Letztes Derby der Saison

Zum vorerst letzten Derby in der Handball-Oberliga treffen der Absteiger TV Jahn Duderstadt und die HSG Plesse-Hardenberg aufeinander. Das Abschiedsspiel wird am Sonnabend um 19.30 Uhr in der Sporthalle „Auf der Klappe“ angepfiffen.

03.05.2018

Die BG 74 Göttingen Generals starten in die neue Saison in der Oberliga Nord. Die American Footballer haben sich nach eigenen Angaben viel vorgenommen.

03.05.2018
Anzeige