Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional MEG AG ist 
insolvent
Sportbuzzer Sportmix Regional MEG AG ist 
insolvent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 28.10.2009
Anzeige

Gestern Nachmittag wurde überdies bekannt, dass ebenfalls die MEG Spielbetriebs- und Marketing GmbH Insolvenz beantragt hat. In einer ersten Reaktion teilte Marc Franz, Geschäftsführer vom Göttinger MEG-Lizenzträger Starting five (S5), mit, dass die Auswirkungen noch nicht abzusehen seien, der Spielbetrieb jedoch nicht in Gefahr sei.

Die Hoffnungen der S5 liegen nun auf dem Insolvenzverwalter, zu dem man nach Auskunft von Franz „schnellstmöglich“ Kontakt aufnehmen will. Wer als Verwalter tätig wird, sei der S5 indes noch nicht bekannt, unterstrich Franz auf Tageblatt-Nachfrage und warb um Gelassenheit: „Karstadt ist seit einiger Zeit auch in der Insolvenz, und wir gehen auch noch da hin.“ Zur Höhe der noch bis zum Vertragsende 2011 ausstehenden Zahlungen wollte der S5-Geschäftsführer gestern nichts sagen. Nur soviel: Es seien Ratenzahlungen vereinbart, und natürlich seien Raten bis 2011 noch offen – nicht ausgeschlossen, dass die MEG bereits in dieser Saison wieder als BG 74 antritt.

Sechsstellige Summe

Der Kasseler Versicherungsvermittler MEG, spezialisiert auf private Krankenversicherungen, ist seit Frühjahr dieses Jahres am Göttinger Basketball-Bundesligisten (Etat in Höhe von 1,7 Millionen Euro) mit einer sechsstelligen Summe beteiligt. Neben Basketball werden unter anderem Handball-Bundesligist Rhein-Neckar-Löwen und Box-Weltmeister Arthur Abraham gesponsert. Mitte September dieses Jahres war Gründer Mehmet E. Göker als Vorstandsvorsitzender zurückgetreten, gestern in der Zentrale der Anrufbeantworter eingeschaltet.

war

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im eichsfeldischen Tischtennissport wird am Wochenende zweifelsohne ein erster Saisonhöhepunkt erreicht: Es kommt nämlich zum Treffen zwischen den beiden Bezirksoberligisten TSV Nesselröden und TSV Seulingen. – Außerden muss der TSV Nesselröden beim Tabellenzweiten MTV Wolfenbüttel II antreten.

28.10.2009

Eine klare Angelegenheit war der Spieltag für die Volleyball-Kreisliga-Frauen des TSV Nesselröden. Gegen den MTV Freiheit gewannen die Eichsfelderinnen mit 3:0 (25:15, 25:9, 25:20).

28.10.2009

In Wurflaune präsentierte sich die männliche Handball-B-Jugend der JSG Duderstadt-Rollshausen. Vor eigenem Publikum deklassierten sie die JSG Münden-Volkmarshausen regelrecht und gewannen mit 49:16. Stark auch die weibliche C-Jugend der JSG, die bei der HSG Hattorf/Schwiegershausen II 20:5 siegte.

28.10.2009
Anzeige