Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
MTV Geismar feiert ersten Auswärtssieg

Handball MTV Geismar feiert ersten Auswärtssieg

Das Duell der Verbandsliga-Aufsteiger hat der MTV Geismar beim TuS Vinnhorst mit 30:28 (11:13) für sich entschieden.

Voriger Artikel
Gutes Starterfeld beim Nachholtermin
Nächster Artikel
„Vor ManU nicht so viel Respekt haben“
Quelle: dpa (Symbolbild)

Geismar. Die Hausherren hatten dabei kurz nach der Pause noch 14:11 und 26:25 (56.) geführt. Doch davon ließ sich Geismar nicht beeindrucken und fuhr dank einer starken Schlussphase beide Punkte ein. „Kurt Kaufmann und Thorsten Nordhoff haben wahnsinnig gut gespielt.

Wir waren am Ende etwas cleverer und wollten den Sieg einfach mehr“, sagte der siebenfache Torschütze Thore Jöhnk. Vinnhorst hatte massive Probleme gegen die 3-2-1-Deckung des MTV. Schlussmann Lars Ole Mindermann agierte ebenfalls stark. - MTV-Tore: Jöhnk, Kaufmann (je 7), Nordhoff (5), Kempernolte, Kusterer (je 3), Flechtner (2) Kerklau (2/1), Versemann (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen