Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mädchenbasketball: BBT Göttingen bleibt in Bundesliga
Sportbuzzer Sportmix Regional Mädchenbasketball: BBT Göttingen bleibt in Bundesliga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 25.03.2015
Quelle: Theodoro da Silva (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

 Angeführt von der überragenden Merle Wiehl, mit 32 Punkten Topscorerin der Partie, gewann das Team von Coach Marcel Romey 60:50 (37:21) bei Metropolitan Girls Recklinghausen und sicherte sich hinter den Halle Junior Lions den zweiten Platz in der sogenannten Playdown-Runde Nord.

Von Beginn an präsentierten sich die Göttingerinnen aggressiv und konzentriert und legten in den ersten zehn Minuten mit einer 20:10-Führung, die sie im zweiten Viertel noch ausbauten, den Grundstein zum Sieg. „Wir sind unheimlich stolz auf unsere Mädels. Sie haben sich über die Saison toll entwickelt, einige sogar mehr als erwartet. Wenn man bedenkt, dass wir mit gerade mal einem Punkt an den Playoffs vorbei geschrammt sind, ist der Klassenerhalt mehr als verdient“, stellte Romey klar.

Bei einigen Spielerinnen schlich sich nach der Partie in die Freude über den Erfolg ein wenig Wehmut ein, da für sie die Zeit in der WNBL damit beendet ist. – Punkte BBT: Wiehl (32), Daub (9), Ernst (6), Kentzler (3), Nguyen (3), Schlüter (3), Keune (2), L. Schlüter (2).

eb/mig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Spitzenspiel der Handball-Regionsoberliga Herren hat die HG Rosdorf-Grone II einen Auswärtssieg beim Tabellendritten gefeiert. Die HSG Plesse-Hardenberg II tat sich beim Siebten schwer, die SG Spanbeck/Billingshausen hatte hingegen beim Schlusslicht keine Probleme. Der MTV Geismar II entführte beide Zähler aus Nikolausberg.

25.03.2015
Regional „Wäre peinlich für Leichtathletik-Verband“ - Deutsche Mehrkampfmeisterschaften drohen auszufallen

Lisa Jung weiß nicht so recht, was sie in diesem Jahr trainieren soll. Die 18-jährige Mehrkämpferin repräsentiert die LG Göttingen bei nationalen Meisterschaften regelmäßig stark. Zahlreiche Top-Ten-Platzierungen sind Beleg dafür.

28.03.2015

Die heimischen Volleyballerinnen haben den gelungenen Abschluss einer erfolgreichen Saison gefeiert. Oberligist Weende II und Verbandsligist Grone kamen zu Hause zu einem Teilerfolg. Der ASC 46 verteidigte am letzten Spieltag seine weiße Weste und wurde ungeschlagen Meister der Landesliga.

25.03.2015
Anzeige