Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Matthias Klatt gewinnt S-Dressur

Adelebser Reitturnier Matthias Klatt gewinnt S-Dressur

Eine hochkarätig besetzte Dressurprüfung der schweren Klasse (S 4) war am gestrigen Freitag der erste Höhepunkt des 34. Adelebser Dressur- und Springturniers. Trotz der drückenden Hitze entwickelte sich im Viereck unter der Burg des Grafen Metternich ein spannender Wettkampf, für den 21 Reiterinnen und Reiter gemeldet hatten.

Voriger Artikel
Burgenteam holt Talent der HG Rosdorf-Grone
Nächster Artikel
Beim RSV 05 wird der Teamgeist beschworen

Lehrgeld gezahlt: Dagmar Rudolph und Wildlady aus Bad Gandersheim waren bei der S-Dressur nicht unter den Platzierten.

Quelle: Mischke

Die überzeugendste Kür lieferte Matthias Klatt vom PSV Hahausen ab. Der Harzer hielt mit Sea Cloud die Konkurrenz auf Distanz und gewann mit 861,0 Punkten vor dem Bettenroder Philipp Hess auf Leo (853,0). Gleich zweimal unter den vier Platzierten behauptete sich Marion Loew vom RV Hardenberg. Die Nörtenerin wurde mit Walk Of Fame Dritte (852,0) und mit Mambo Number One Vierte (845,0).

Mit der gestrigen S-Prüfung hat Turnierausrichter RTV Adelebsen die Dressur-Wettbewerbe abgeschlossen. Heute und morgen stehen dann die Springreiter im Zentrum des Geschehens, das am Sonntag um 16.30 Uhr mit dem traditionellen S-Springen mit Stechen um den Silbernen Steigbügel sowie der Ehrung der Bezirksmeister seinen krönenden Abschluss findet. Der heutige Abend ist einem Showprogramm mit Ringreiten, Voltigier-Vorführung und „Ungarischer Post“ vorbehalten.

Programm am Wochenende

Sonnabend, 7 Uhr: Springprüfung Kl A (3 Abteilungen); 11 Uhr: Springprüfung Kl. L (3 Abt.); 15 Uhr: Springprüfung Kl M (3. Abt.); 19 Uhr: Springprüfung Kl M; 21 Uhr: Showprogramm.

Sonntag, 7.30 Uhr: Springprüfung Kl M (3. Abt.); 10.30 Uhr: Stilspring-Wettbewerb Kl. L; 13.30 Uhr: Zwei-Phasen-Springen Kl. M; 14.30 Uhr: Stilspringen Kl. M; 16.30 Uhr: Springprüfung Kl. S mit Stechen um den Silbernen Steigbügel; 18 Uhr: Ehrung der Bezirksmeister.

Weitere Ergebnisse am Freitag

Dressurprüfung Kl. M – 1. Wertung: 1. Marion Loew/Walk Of Fame (RV Hardenberg) 747,0; 2. Matthias Klatt/Sea Cloud (PSV Hahausen) 745,0: 3. Philipp Hess/Leo (Hof Bettenrode) 744,0. – 2. Wertung: 1. Klatt/Sea Cloud 761,0; 2. Loew/Walk Of Fame 759,0; 3. Hess/Leo 724,0.

Reitpferdeprüfung: 1. Juliane krause/Don Corleone (LRFV Ahnatal-Vellmar) 7,83; 2. Anne Kleemann/Wycleff (RV Hainholzhof) 7,75.

Von Michael Geisendorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.11.2017 - 15:54 Uhr

Mit 3:0 haben die Fußballerinnen des FFC Renshausen auswärts gegen den MTV Barum gewonnen. In der Frauenfußball-Oberliga stehen sie damit auf Platz drei der Tabelle. Für Trainer Wendelin Biermann sind aktuell allerdings andere Faktoren entscheidender als der Tabellenplatz.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen