Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Maximilian Kuhle führt ASC zum Sieg gegen DBV Charlottenburg

Basketball-Regionalliga Maximilian Kuhle führt ASC zum Sieg gegen DBV Charlottenburg

Die Basketballer des ASC 46 kommen in der 1. Regionalliga Nord immer besser in Schwung. Mit dem überraschenden 78:58 (35:33)-Erfolg beim favorisierten Tabellenvierten DBV Charlottenburg gelang den Königsblauen der dritte Sieg in Serie. Damit befreite sich das Team von Trainer Marjo Heinemann vorerst aus dem Abstiegsstrudel.

Voriger Artikel
Frauenhandball: MTV III spielt 25:25 gegen OHA II
Nächster Artikel
Tischtennis-Bezirkspokal: SG Rhume steht in der Finalrunde
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. „In Anbetracht des bisherigen Saisonverlaufs beider Mannschaften war das Resultat nicht zu erwarten“, sagte Co-Trainer René Hampeis. Allerdings sei der Sieg hochverdient gewesen, denn sein Team habe deutlich besser gespielt als die Berliner.

M. Kuhle

M. Kuhle

Quelle:

Bis ins Schlussviertel hinein verlief die Begegnung jedoch äußerst ausgeglichen. Fünf Minuten vor der finalen Sirene führten die Gäste lediglich mit 57:56. Dann folgte – angeführt vom überragenden Aufbauspieler Maximilian Kuhle – ein beeindruckender 21:2-Lauf, nachdem der ASC auf eine aggressive Zonen-Verteidigung umgestellt hatte.

„Das war schon eine extrem starke Leistung. Charlottenburg war mit unserer Defensive einfach überfordert“, freute sich Hampeis.

Punkte ASC: Kuhle (34), Schröder (15), Bode (8), Born (8), Schikowski (5), Schicktanz (4), Teichert (4).

Von Rupert Fabig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
18.01.2018 - 19:04 Uhr

125 Spiele, 510 Kinder und Jugendliche und 524 Tore: Der JFV West Göttingen hat erstmals Turniere für alle aktiv spielenden Jahrgänge des Vereins ausgerichtet - mit Erfolg. Die Organisatoren sprechen von einer "grandiosen Atmosphäre". Neben den sechs Turniersiegern wurden die A-Junioren des JFV ausgezeichnet - sie waren das beste regionale Team beim Sparkasse & VGH-Cup gewesen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen