Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mission „Letzte Chance“ für den ASC
Sportbuzzer Sportmix Regional Mission „Letzte Chance“ für den ASC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.03.2018
Quelle: R
Anzeige
Göttingen

An das Hinspiel erinnert man sich beim ASC gerne, in Oldenburg schlug das Team von Trainer Peter König den OTB mit einer Rumpftruppe 3:2. Aufsteiger Oldenburg hat eine sehr junge Mannschaft mit einigen Landeskaderspielern. Die Mannschaft wird ähnlich wie beim letzten Heimspiel gegen Spitzenreiter Giesen nahezu vollzählig sein.

„Das Spiel gegen Giesen war gut, da haben wir trotz der 1:3 Niederlage stark gegengehalten und in Satz drei und vier an der Sensation geschnuppert. Wir hoffen, dass sich am Sonntag möglichst viele Zuschauer einfinden, um uns zu unterstützen. Die Leistung der Mannschaft stimmte in den letzten Spielen, wenn wir von der Tribüne aus noch Rückenwind bekommen dann ist mir vor unserem letzten Heimspiel nicht Bange“, sagt König.

Von R

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Handball-Oberliga der Frauen - HG Rosdorf-Grone braucht einen Sieg

Am 19. Spieltag treten die beiden heimischen Frauen-Handball-Oberligisten am Sonnabend zeitgleich zu Hause an. Während die HSG Göttingen als Tabellensechster entspannt antreten kann, lastet auf dem Schlusslicht HG Rosdorf-Grone der Erfolgsdruck.

11.03.2018

Ein weiteres wegweisendes Derby in der Handball-Oberliga steigt am Freitag zwischen der TG Münden und der HG Rosdorf-Grone. Anpfiff ist in der Mündener Gymnasium-Sporthalle um 20 Uhr.

11.03.2018
Regional Kunstradfahren Landesmeisterschaften - Zur Kür nach Seesen

Die Landesmeisterschaften der Juniorinnen und Junioren im Kunstrad- und Einradfahren finden am Sonnabend in Seesen statt. Ab 10.30 Uhr zeigen in der Sporthalle 3 des Seesener Schulzentrums in der St.-Annen-Straße die Akteure in knapp 60 Starts, verteilt auf zwei Fahrflächen, ihre Kür.

11.03.2018
Anzeige