Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Saloniki-Spirit die Schmach von Ulm tilgen

Basketball-Bundesliga Mit Saloniki-Spirit die Schmach von Ulm tilgen

Gelingt es den Basketballern der BG Göttingen, die Dynamik, Konzentration und Leidenschaft, die sie beim Eurocup-Sieg gegen Aris Thessaloniki gezeigt haben, auch in der Bundesliga aufs Parkett zu zaubern?

Voriger Artikel
RSV 05 empfängt Wolfsburg zum Verfolgerduell
Nächster Artikel
Hilkerode versucht Sattenhausen zu verunsichern

Kampf auf Biegen und Brechen: BG-Spieler Christoph Tetzner versucht Ulms Ex-Veilchen Rocky Trice (links) vom Ball zu trennen.

Quelle: SPF

Das ist die spannende Frage vor der Partie am Sonntag um 18 Uhr gegen Ratiopharm Ulm in der heimischen Lokhalle. An der Motivation, sich auf dem Spielfeld zu zerreißen, dürfte es den Veilchen nicht fehlen, schließlich ist das Duell gegen das punktgleiche Team des ehemaligen BG-Sprungwunders Rocky Trice ein weiteres Schlüsselspiel im Rennen um die acht Playoff-Plätze. Vier Zähler trennen den Tabellenzwölften (20:24 Punkte) vom Achten TBB Trier.

Auch werden die Veilchen alles dafür geben, sich vor den heimischen Fans nicht wieder so zu blamieren wie vor zwei Wochen beim 74:76 gegen den Vorletzten BBC Bayreuth. Dass sie daraus gelernt hat und auf einem guten Weg ist, hat die BG bereits vor einer Woche in Oldenburg gezeigt, wo lediglich in der Schlussphase die Konzentration fehlte, um den vierten Auswärtserfolg der Saison zu holen. Zusätzlich motivierend für das morgige Match dürfte sein, dass sich die BG für die zweithöchste Niederlage der laufenden Serie revanchieren will. Die 72:95-Pleite in Ulm wurde nur getoppt vom 61:91-Desaster bei Alba Berlin.

Dazu beitragen, die Schmach von Ulm zu tilgen, kann auch Antoine Jordan. Der Vertrag des 27-jährigen Amerikaners wurde gestern erst einmal um zwei Woche verlängert, „mit der Option, dass er bis Saisonende bei uns bleibt“, berichtete Pressesprecher Björn-Lars Blank. Die Frage, ob damit die Spielersuche der Göttinger abgeschlossen ist oder das BG-Management dem Wunsch von Trainer John Patrick nach weiterer Verstärkung nachkommt, konnte Blank gestern nicht beantworten. Bis zum 28. Februar haben die Veilchen noch Zeit, einen neuen Akteur zu verpflichten. Gegen seinen ehemaligen Klub noch nicht zum Einsatz kommt Kyle Bailey, im Hinspiel bester BG-Schütze mit 14 Punkten. „Seine Schmerzen sind noch zu groß, er muss noch warten“, bedauert John Patrick.

Für den BG-Coach ist Trice eine der Schlüsselfiguren des Ulmer Spiels: „Seit Rocky nach seiner Verletzung wieder dabei ist, gewinnen sie. Durch seine Schnelligkeit und Athletik wird das Ulmer Spieler dynamischer und unberechenbarer.“ Gefürchtet ist vor allem die starke Offensive der Schwaben, die drittbeste der Liga hinter Hagen und Bamberg. Neben Trice (10,2 Punkte im Schnitt) treffen die deutschen Nationalspieler Robert Benzing (Topscorer der Ulmer mit 15,6 Punkten und als Vierter des BBL-Rankings bester Deutscher) und Per Günther (12,5) zweistellig.

Überragender Ulmer Akteur ist allerdings der 2,11 Meter lange und 140 Kilo schwere Center-Hüne John Bryant. Trotz seiner erst 23 Jahre ist der Amerikaner mit einem Schnitt von 14,4 Punkten, 10,8 Rebounds (einsame Spitze in der Bundesliga) und 1,5 geblockten Würfen der effizienteste BBL-Spieler. Um Bryant, der trotz seiner Größe und seines Gewichts durch gute Technik und Ballgefühl besticht, buhlten mit Minnesota und Milwaukee gleich zwei NBA-Klubs, berichtet die Ulmer Lokalpresse. Ihr besonderes Augenmerk dürften die Veilchen zudem auf Coleman Collins richten. Der 2,06-Meter-Center war im Hinspiel mit 24 Punkten und neun Rebounds der überragende Ulmer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.11.2017 - 16:00 Uhr

Drei Heimspiele und drei Auswärtspartien stehen für die Mannschaften in der Region Göttingen in der Bezirksliga an. Gespielt wird am Sonntag ab 14 Uhr. Einige Spiele dürften wegen der miesen Wetteraussichten wieder stark ausfallgefährdet sein.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen