Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mittwoch, ab 11.05 Uhr: Daumen drücken für Göttingerin Eckhardt
Sportbuzzer Sportmix Regional Mittwoch, ab 11.05 Uhr: Daumen drücken für Göttingerin Eckhardt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 07.08.2018
Dreispringerin Neele Eckhardt aus Göttingen startet bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen/Berlin

Die ARD überträgt am Mittwochvormittag auch aus Berlin, schaltet aber immer wieder zu den Europameisterschaften im Radsport und im Schwimmen in Glasgow. Erst um kurz nach 12 Uhr geht es im Ersten mit Leichtathletik weiter, im Mittelpunkt steht dann allerdings der Zehnkampf. Im Livestream der ARD dürfte Neele Eckhardt jedoch auf jeden Fall zu sehen sein.

Sollte Eckhardt das Finale erreichen, sollten sich die Leichtathletik-Fans schon mal den Freitagabend vormerken. Dann steht bei der ARD ausschließlich die EM in Berlin auf dem Programm.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der fünften Auflage des Leistungsklassen-Tennisturniers des TC Nesselröden haben 16 Teilnehmer um die Leistungsklassenpunkte gekämpft. In der Altersklasse Herren 30 waren zwölf Spieler aus Essen, Kassel, Mannheim, Hannover und dem Eichsfeld am Start.

07.08.2018

Der Rückraumspieler Sebastian Firnhaber gehört zur Stammbesetzung des deutschen Handball-Rekordmeisters THW Kiel, sein Bruder Lucas ist gerade zum Zweitligisten TUSEM Essen gewechselt. In der Sparkassen-Arena Göttingen treffen sie am 18. August in der ersten Runde des DHB-Pokals aufeinander.

07.08.2018

Trotz einer sehr kurzfristigen Ankündigung von nur wenigen Wochen kamen Leichtathleten aus sechs Bundesländern zum Feriensportfest der LG Göttingen ins Jahnstadion. Terminprobleme hatten den Veranstalter bewogen, anders als im Vorjahr, auf eine nationale Ausschreibung zu verzichten.

07.08.2018
Anzeige