Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional NBBL: BBT Göttingen bei Verfolger Alba Berlin
Sportbuzzer Sportmix Regional NBBL: BBT Göttingen bei Verfolger Alba Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.02.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Für das Match am Sonntag, 3. Februar, um 15 Uhr beim Tabellendritten Alba Berlin hat sich das Team des Trainerduos Sebastian Förster und Maximilian Kuhle ein neues Etappenziel gesetzt. „Gegen Alba muss ein Sieg her, dann haben wir den zweiten Platz und damit das Heimrecht in der ersten Playoffrunde sicher“, verdeutlicht Förster.

Das Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft wird als Best-of-Three-Serie gespielt, in der die besser platzierte Mannschaft im ersten und gegebenenfalls dritten Spiel Heimrecht genießt. Wenn die Göttinger den Hinspiel-Sieg (86:70) gegen Alba wiederholen können, hätten sie zwei Siege mehr und den direkten Vergleich im Gepäck und könnten in den letzten beiden Hauptrundenspielen vom Erstliga-Nachwuchs aus der Bundeshauptstadt nicht mehr eingeholt werden.

Beste Voraussetzungen also, um am darauffolgenden Wochenende doch noch in den Spielen gegen IBBA Berlin, den größten Konkurrenten, sowie Berlin Süd den ersten Platz und somit die Divisionsmeisterschaft ins Auge zu fassen.

„Die Freude über die Playoff-Qualifikation war im Team riesengroß. Trotzdem bleiben wir bodenständig. Wir wissen, dass wir jeden schlagen können, wir wissen aber auch, dass wir uns das jede Woche neu und vor allem hart erarbeiten müssen“, fasst Förster die Stimmung im Team zusammen. Sollte Henrik von Richthofen bis zum Wochenende wieder gesund sein, wird das BBT komplett in Berlin antreten können.

lv/mig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige