Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Nach Heimsieg im Spitzenspiel auf Nordliga-Kurs
Sportbuzzer Sportmix Regional Nach Heimsieg im Spitzenspiel auf Nordliga-Kurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 05.11.2009
Anzeige

Herren-30-Oberliga: TSC – DT Hameln 4:2. Im Spiel gegen den bisherigen Spitzenreiter landete der TSC einen verdienten Sieg und übernahm die Tabellenführung. Damit ist die Teilnahme an den Relegationsspielen zur Nordliga in greifbare Nähe gerückt. Sehr gute Leistungen zeigten Dietrich an Position zwei (6:2, 6:1), sowie Kreft (6:2, 6:3) an Position vier. Im Spitzeneinzel zwischen Pabel und dem Hamelner Feuerhake behielt der Gast aufgrund seines sehr druckvollen Spiels mit 6:3, 6:3 die Oberhand. Herchenhein musste sich nach einem anstrengenden 24-Stunden-Dienst als Arzt und anschließender Fortbildung sichtlich müde in drei Sätzen (7:6, 2:6, 2:6) geschlagen geben. In den Doppeln spielten die Göttinger dann aber ihre Stärken aus und so gewannen Pabel/Dietrich (6:3, 6:3) und Herchenhein/Kreft (6:4, 6:4) jeweils glatt in zwei Sätzen.

Doppel sind entscheidend

Damen-40-Landesliga: TV BW Neustadt a. Rbge. – TSC 1:5. Langer, Krocker und Tubbesing gewannen sicher ihre Einzel, Cramer verlor in drei Sätzen. Die Doppel Langer/Krocker und Cramer/Tubbesing waren eine klare Angelegenheit für den TSC.

Herren-55-Regionalliga: TSV Duwo 08 – TSC 2:4. Einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gelang den Herren 55 in Hamburg. Hensger, Wilke und Cardis sorgten mit souveränen Einzelsiegen für einen 3:1-Zwischenstand, das Doppel Hensger/Cardis sorgte dann für den Gesamterfolg.

Herren-60-Landesliga: SG Adenstedt – TSC 1:5. Ihren ersten Sieg konnten die Landesligisten feiern. Den Grundstock dazu legten Wiese, Hoff und Hausen mit deutlichen Siegen in den Einzeln. Schüpferling verlor knapp. Die Doppel Wiese/Hausen und Schüpferling/Hoff rundeten den Erfolg ab.

uha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war eine Pleite, die für den FC Grone, Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga, unerwartet kam. Nach dem 1:2 beim SV Südharz ist am morgigen Sonnabend der SV Förste am Rehbach zu Gast. Im Derby am Greitweg stehen sich Sparta und Landolfshausen gegenüber.

05.11.2009

Wegen der schlechten Wetter- und Platzverhältnisse bangt der FC Mingerode um die Austragung seiner Fußball-Kreisliga-Partie gegen den Tabellenvierten FC Lindenberg-Adelebsen.

05.11.2009
Regional 1. Kreisklasse A - Nachholduelle angesetzt

An den kommenden drei Wochenenden wurden von den Staffelleitern auf Kreisebene die restlichen Nachholspiele angesetzt. Der TSV Diemarden tritt beim FC Brochthausen als klarer Favorit an. Viktoria Gerblingerode wird von der Reserve des TSV Seulingen erwartet, und der VfL Olympia Duderstadt beim SV Germania Breitenberg II. Das Duo möchte mit Siegen weiter im Kampf um die Meisterschaft mitmischen.

05.11.2009
Anzeige