Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Nachwuchs der BG Göttingen feiert Vize-Titel
Sportbuzzer Sportmix Regional Nachwuchs der BG Göttingen feiert Vize-Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 02.05.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

In der Vorrunde hatten die von Wessel Lücke gecoachten Veilchen keine Probleme und gewannen ihre Spiele gegen BSG Bremerhaven 73:23 und Veranstalter TuS Bramsche 99:36. Im Viertelfinale war der Nachwuchs von Rasta Vechta kein ernsthafter Gegner (74:41).

Das Halbfinale war dann eine harte Nuss: Gegner TK Hannover verfügte über den größten und erfolgreichsten Spieler der Meisterschaften (Caisin/127 Punkte), der auch im Spiel gegen die BG 74 kaum zu halten war. Doch die BG kämpfte und zog dank eines 85:76-Triumphs, der allerdings erst zustande kam, als Top-Spieler Caisin mit dem fünften Foul das Feld verlassen musste, ins Finale ein.

Im Endspiel gegen den erklärten Favoriten Oldenburger TB verlief das Spiel spannend bis zum Schluss, wobei die BG-Jungen während des gesamten Spiels immer zwischen zwei und zehn Punkten im Rückstand waren. Letztlich mussten sich die Veilchen dann jedoch mit 67:78 geschlagen geben. Dennoch ist auch die Vizemeisterschaft ein toller Erfolg.

Mit zwei Meisterschaften (U 10 und U 11) und dieser Vizemeisterschaft hat die BG 74 am erfolgreichsten in Niedersachsen abgeschnitten. – BG: F. Greune, H. Appold, L. Schultz, J. Rodeck, M. Pretorius, J. Kranz, N. Büürma, H. Becker, T. Hackel, F. Muce.

Bovender SV (der Redaktion lagen keine zusätzlichen Informationen vor): Vorrunde gegen Osnabrücker SC  71:60 und Bremen 1860  76:51 – Viertel-Finale gegen TK Hannover 49:59. Um die Plätze 5 – 8 gegen BSG Bremerhaven 62:55 und Rasta Vechta 61:54 und damit auf Platz fünf.

ASC 46 (der Redaktion lagen keine zusätzlichen Informationen vor): Vorrunde  gegen TK Hannover 53:71 und Oldenburger TB 46:72. Um die Plätze 9 – 12 gegen TuS Bramsche 81:67 und erneut Bremen 1860 81:67 und damit auf Rang 9.

wes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige