Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Neele Eckhardt erfüllt EM-Norm
Sportbuzzer Sportmix Regional Neele Eckhardt erfüllt EM-Norm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 14.05.2018
Erster Schritt ist gemacht: Neele Eckhardt überspringt die geforderte Weite für die EM-Qualifikation. Quelle: Bänsch
Göttingen

Plan erfüllt: Auf diese Formel kann der erste Saisonwettkampf von Neele Eckhardt (LGG) reduziert werden. Das Ziel der Dreispringerin war die Normerfüllung (13,90 Meter) für die Europameisterschaften im August in Berlin. Es lief beim FHDW-Springermeeting in Garbsen noch nicht alles rund, aber am Ende standen für die Sportsoldatin 13,92 Meter in einem Wettkampf zu Buche, in dem alle Springerinnen mit dem böigen Wind zu kämpfen hatten.

In einer anderen Liga agierte indes Halleneuropameisterin Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz). Sie deutete in ihrem einzigen gültigen Versuch mit 14,31 Metern an, wer in diesem Jahr im deutschen und möglicherweise auch im europäischen Frauendreisprung das Sagen haben wird.

Bei der sechsfachen Deutschen Meisterin Jenny Elbe hakt es hingegen noch ein wenig. Die Dresdenerin kam mit 13,87 Metern auf den dritten Platz, scheiterte aber knapp an der Norm. Mit Ausnahme von Jessie Maduka (ART Düsseldorf), die wenige Tage zuvor im Los Angeles auf 13,62 Meter kam und der Berlinerin Birte Damerius, scheint es im Bereich des DLV keine Springerin zu geben, die in die Nähe der EM-Norm gelangen kann. Obwohl in Garbsen ein nicht unbedeutender Teil der nationalen Elite am Start war, blieb die Viertplatzierte unter 13 Metern.

Für Neele Eckhardt steht die nächste Bewährungsprobe am kommenden Sonnabend in Dresden auf dem Plan, bevor das dann zu einem Meeting ins französische Forbach geht. Am 2. Juni tritt sie beim 10. Internationalen Sparkassenmeeting in Osterode an.

Von Gerd Brunken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Göttinger Pony-, Reit- und Fahrclub - Fahrturnier: Schnelle Sieger bei schönem Wetter

Beim Fahrturnier des Pony-, Reit- und Fahrclub Göttingen gingen rund 40 Gespanne an den Start. Als Sieger in den kombinierten Prüfungen aus Dressur, Hindernisfahren um Hütchen und Hindernisfahren mit festen Hindernissen konnten Franziska Domeier, Andreas Fromme und Christine Müller hervorstechen.

14.05.2018

Einen erfolgreichen Saisonstart lieferten die 17-jährige Hilkeröderin Lucy Conrady und ihr vierbeiniger Partner, der siebenjährige Wallach „Calynero,“ im hessischen Fürstenwald ab.

14.05.2018

Amazing ist ein erfahrenes Derby-Pferd – das hat sich vergangenes Wochenende ausgezahlt: Der 14-jährige Holsteiner Wallach bescherte seinem Reiter Gerald Nothdurft den sechsten Platz beim Hamburger Derby. Der Parcours mit dem spektakulären Wall gilt als einer der schwersten auf der Welt.

14.05.2018