Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Nesselröden heimstark
Sportbuzzer Sportmix Regional Nesselröden heimstark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 02.12.2009
Block überwunden: Clausthals Rainer Homann (Mitte) lässt sich von den Nesselrödern Florian Napp und Tobias Koch (von links). Quelle: Walliser
Anzeige

TSV Nesselröden – USC Clausthal 3:2 (26:24, 25:13, 17:25, 17:25, 15:11). Gut fanden die Nesselröder in die Partie, lagen im ersten Durchgang schon relativ klar mit fünf Punkten vorn. Am Satzende wackelten die Gastgeber dann aber doch ein wenig, holten sich jedoch noch den Set. Kaum Probleme besaßen sie schließlich im zweiten Satz, der mit 25:13 ganz klar an die Leineweber-Crew ging. Dann aber kam, bedingt durch einige Wechsel, ein kleiner Bruch ins Spiel der TSVer und sie verloren die beiden folgenden Durchgänge. Im entscheidenden Satz stellte sich bei den Nesselrödern auch der unbedingte Siegeswille wieder ein, und sie brachten das Match nach Hause.

TSV Nesselröden – 1. VC Pöhlde 3:1 (25:12, 23:25, 25:22, 25:8). Die Gäste konnten nicht in ihrer Stammbesetzung antreten, waren von daher von Beginn an gehandicapt. Sie schafften es aber trotzdem, den Nesselrödern das Leben schwer zu machen und sich den zweiten Durchgang zu sichern. Und auch der dritte Satz stand auf der Kippe, ehe durch die Einwechslung von Routinier Tobias Koch die Sicherheit ins Nesselröden Spiel zurückkam.
TSV Nesselröden: Sürig, Napp, Koch, Große, Wanna, Hublitz, Gerstmann, Kopp, Heinrich, Krone, Bömeke, Leineweber.

vw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Göttingen Mit zwei Siegen verteidigte die männliche A-Jugend des TSV Adelebsen die Tabellenführung in der Handball-Landesliga. Gleiches gelang der weiblichen C-Jugend der HG Rosdorf-Grone.

02.12.2009
Regional Frauenfußball-Bezirksliga - Meisterschaftsrennen weiter offen

Im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga der Frauen gab es keinen Sieger. Tabellenführer ESV Rot-Weiß und Verfolger Germania Breitenberg trennten sich leistungsgerecht 2:2. Einen rabenschwarzen Tag erlebte die SVG. Die Schwarz-Weißen mussten sich dem SV Upen II auf eigenem Platz 0:6 geschlagen geben.

02.12.2009
Regional Fußball-Hallenkreismeisterschaft - Favorisierte Teams ziehen in Zwischenrunde ein

Mit den Spielen von vier Vorrundengruppen hat das Hallen-Masters, die Hallenkreismeisterschaft der Fußballer, begonnen. Auf dem Programm standen zunächst Vorrundenpartien des Wettbewerbs für Teams aus der Kreisliga und den 1. Kreisklassen.

02.12.2009
Anzeige