Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Nesselrödens Volleyballdamen festigen zweiten Platz
Sportbuzzer Sportmix Regional Nesselrödens Volleyballdamen festigen zweiten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 07.12.2009
Anzeige

In den ersten beiden Sätzen dominierten die TSVerinnen nach Belieben. Zu Beginn des dritten Durchganges agierten sie etwas nachlässig, machten den anfänglichen 7:12-Rückstand aber schon bald mehr als wett. – TSV: Stadermann, Werner-Koch, Große, Schusterbauer, Borchard-Schwedhelm, Bömeke, Maring, Ott, Böning.

Damen-Bezirksklasse

TSV Schwiegershausen – TV Germania Gieboldehausen 0:3 (16:25, 13:25, 23:25). Erstmals in dieser Saison stand TVG-Spielertrainerin Rita Diederich die komplette Truppe zur Verfügung, und prompt fand ihre Mannschaft auf Anhieb in die Partie und zwang dem Gegner ihr Spiel auf. Die TVG-Sechs führte in den ersten beiden Sätzen jeweils schnell mit 9:2 beziehungsweise 15:4. Mit den harmlosen TSV-Angriffen hatten die Gäste keine Mühe. Im dritten Satz lagen die Eichsfelderinnen plötzlich mit 19:21 hinten, behielten im Endspurt aber die Oberhand. – TVG: Papen, Wagner, Diederich, Fahlbusch, Sommerfeld, Bodmann, Freckmann, Metje, Nain.
TSV Schwiegershausen – TSV Seulingen 3:1 (23:25, 28:26, 25:22, 25:21). Der knapp verlorene zweite Satz war der Knackpunkt in der Begegnung, in die der ersatzgeschwächte TSV vielversprechend gestartet war. Ohne Hannah-Sophie Unzeitig (verhindert) und Kathrin Diedrich (verletzt) setzte es eine vermeidbare Niederlage. – TSV: Hagemann, Jung, Bonitz, Senger, Zapfe, Manegold.

Herren-Bezirksklasse

Einbecker SV – TSV Nesselröden 1:3 (14:25, 25:19, 22:25, 20:25). Nach dem souveränen Start nahm der TSV den zweiten Abschnitt zu leicht und musste sich den Satzausgleich gefallen lassen. Danach setzte sich das Eichsfeldteam aber dank des druckvolleren Spiels verdient durch. – TSV: Sürig, Napp, Große, Kopp, J. Leineweber, G. Leineweber, Koch.

mbo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Berlin hingen die Trauben mal wieder zu hoch: Nichts zu holen gab es für die BG 74 in der 1. Basketball-Regionalliga beim nach acht Spielen ungeschlagenen Tabellenführer Alba Berlin II. Am Ende stand eine deutliche 66:85 (34:51)-Niederlage zu Buche.

07.12.2009
Regional Tischtennis-Bezirksoberliga - Bovenden profitiert von Punktabzug

Die sportlichen Vergleiche in der Tischtennis-Bezirksoberliga werden derzeit überlagert von gravierenden Aktivitäten am grünen Tisch. So wurden Spitzenreiter Wolfenbüttel zwei Partien als kampflos verloren gewertet, da ein beteiligter Ersatzspieler nicht spielberechtigt gewesen sein soll. Giftig wird die Atmosphäre jetzt dadurch, dass der MTV den Klub aus Dassel verdächtigt, nach der eigenen 7:9-Niederlage gegen Wolfenbüttel die Reaktion des TTVN initiiert zu haben – wodurch der DSC nun wiederum klarer Tabellenführer und die Meisterschaft schon so gut wie sicher hat.

07.12.2009
Regional 1. Tischtennis-Bezirksklasse - Maurice Hann spielt Alleinunterhalter

Zwei Auswärtsspiele standen für DJK Krebeck und TSV Seulingen II in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse auf dem Programm. Die Gastgeber ließen den Eichsfeldteams in beiden Fällen keine Chance.

07.12.2009
Anzeige