Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Niederlage für Lindenberg-Adelebsen
Sportbuzzer Sportmix Regional Niederlage für Lindenberg-Adelebsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 27.11.2009
Anzeige

Bezirksoberliga: SV Bad Lauterberg – FC Lindenberg Adelebsen 2:1. Auf dem Hartplatz in Bad Lauterberg entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Durch einen Torwartfehler gingen die Gastgeberinnen in Führung, und auch im weiteren Spielverlauf fanden die Lindenbergerinnen nicht zu ihrem Spiel. Den Anschlusstreffer erzielte für die Gäste Miriam Wedemeyer.

Bezirksliga: SV Puma – ESV Rot-Weiß 1:3 (1:1). Sowohl kämpferisch als auch spielerisch wussten die Teams zu überzeugen und bis zum 1:3-Treffer stand das Spiel auf Messers Schneide. „Eigentlich wäre ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen“, resümierte der Puma-Trainer Horst Herborg. – Tore: 1:0 Gessert (6.), 1:1 Becker (20.), 1:2 F. Volkmar (55./FE), 1:3 Matthies (81.).
SG Holtensen – Sparta II 0:7 (0:3). Silvia Brandert sorgte mit einem Hattrick in der 8., 16. und 33. Minute für die 3:0-Pausenführung. In der zweiten Hälfte erhöhten H. Böhme (48.), C. Zimmer (67., 84.) und K. Volkmar zum höchsten Saisonsieg. Die SG kämpfte zumindest aufopferungsvoll bis zur letzten Minute.
SVG – SV Upen II 0:6. Ein Spielbericht liegt nicht vor.

Während sich der Großteil der Frauenteams nach dem vergangenen Spieltag in die Winterpause verabschiedet hat, stehen für zwei heimische Mannschaften noch Nachholspiele auf dem Programm. So empfängt die SG Holtensen am Sonnabend um 14 Uhr den TSV Wulften auf dem Elliehäuser Harrenacker – sofern der Platz mitspielt. Der ESV Rot-Weiß erwartet am Sonntag um 11 Uhr den SV Germania Breitenberg an der Grätzelstraße. Sollte der Platz unbespielbar sein, zieht man zum Nachbarn um und spielt auf dem Kunstrasenplatz am Greitweg.

mc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Erfolgsserie des seit acht Spieltagen ungeschlagenen Handball-Landesligisten MTV Geismar droht zu reißen. Der Aufsteiger tritt im Auswärtsspiel am Sonnabend, 28. November, (18 Uhr, KGS-Sporthalle) gegen den souveränen Tabellenführer MTV Moringen an. Zur gleichen Zeit empfängt die Oberliga-Reserve der HG Rosdorf-Grone den Vierten HF Helmstedt-Büddenstedt (18 Uhr, Rosdorfer Sporthalle Siedlungsweg).

26.11.2009

Es ist das Spiel der Spiele im Göttinger Nachwuchsbasketball: das ewig junge Derby zwischen der BG 74 und dem ASC 46, der als Team Göttingen in der Bundesliga der Junioren (JBBL) antritt. Die Veilchen sind Gastgeber und gehen am Sonntag, 29. November, um 11 Uhr in der FKG-Halle als Favorit in die Partie.

26.11.2009

Nie war der Wunsch von Fußball-Bezirksligist SV BW Bilshausen größer, am Wochenende ein Punktspiel zu bestreiten. Nach dem verlorenen Spitzenmatch beim FC Grone (0:1) will die Mannschaft von BW-Trainer Stephan Margraf am Sonntag, 29. November, um 14 Uhr vor eigenem Publikum im Derby gegen den TSV Seulingen Wiedergutmachung betreiben.

26.11.2009
Anzeige