Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Northeimer HC gewinnt 26:25
Sportbuzzer Sportmix Regional Northeimer HC gewinnt 26:25
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 05.11.2018
Heimsieg für den Northeimer HC. Quelle: dpa
Northeim

Die Gäste legten 3:1 (5.) und später 9:6 (18.) vor, ehe die Hausherren das Spiel zu ihren Gunsten drehten und noch vor der Pause mit einem 5:0-Lauf durch den griechischen Nationalspieler Iliopoulos 11:9 (26.) vorlegten und auch mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause gingen.

Nach dem Wiederanpfiff egalisierten die Sauerländer zwar noch einmal auf 14:14 (37.), mussten aber dann in der Folge das Feld dem Northeimer HC überlassen. Das Team um den neunfachen Torschützen und Kapitän Paul-Marten Seekamp gab dann erneut richtig Dampf und zog zwischenzeitlich bis auf 25:19 (54.) davon, womit die Partie bereits vorzeitig zu Gunsten des NHC entschieden war.

„Wir sind mannschaftlich recht geschlossen und souverän aufgetreten – angeführt von einem starken Kapitän Seekamp“, fasste Torjäger Lange das Spiel zusammen. „Der Innenblock mit Yannik Schlüter und Philip Hempel hat super funktioniert“, freute sich Trainer Carsten Barnkothe. Vorzeitig ausscheiden musste bereits in der 13. Minute Paul Hoppe mit einer roten Karte. – NHC: Seekamp (9), Lange (5/2), Iliopoulos (4), Meyer, Wilken (je 3), Wodarz (2), Schlüter, Stöpler (je 1) – Bester Werfer der Gäste waren Loos (8) und Schoesse (5/1).

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die DJK Krebeck musste sich in der Tischtennis-Bezirksklasse mit 6:9 beim SCW Göttingen III geschlagen geben. Auch die Reserve der SG Rhume hat eines der Spitzenspiele mit 4:9 beim Bovender SV III verloren. Das Eichsfeldderby gewann der TV Bilshausen II gegen TSV Nesselröden II mit 9:6.

05.11.2018

In der eigenen Halle sind die flippo Baskets BG 74 eine Macht: Auch das dritte Heimspiel der Saison hat die Mannschaft von Trainer Giannis Koukos gewonnen. Die Fireballs aus Bad Aibling wurden am Ende mit 74: 58 (20:23, 42:33, 53:49) deutlich besiegt.

04.11.2018

Die Oberligamänner der HSG Plesse-Hardenberg haben gegen die HSG Nienburg 35:30 (18:16) gewonnen und damit im siebten Punktspiel den zweiten Saisonsieg eingefahren.

04.11.2018