Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Northeimer HC meldet sich zurück
Sportbuzzer Sportmix Regional Northeimer HC meldet sich zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 11.02.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Northeim

Nach genau 126 Sekunden eröffnete Torjäger Sören Lange per Siebenmeter den Torreigen, ehe die Gäste nochmals gefährlich nah mit 10:9 (20.) aus Sicht der Hausherren in Tuchfühlung gingen und sogar zum 12:12 ausglichen (25.). Das Warnsignal überhörte Northeim nicht, gab auf einmal Gas und zog mit einem 6:0-Lauf auf 18:12 davon (32.). Als der NHC dann wenig später vom 24:17 (42.) auf 31:17 (52.) erhöhte, war das Spiel endgültig zu Gunsten des Gastgebers gelaufen.

Eine gelungene Heimpremiere feierte der Neuzugang Lothar von Hermanni mit sechs Toren: „So hat die Mannschaft nichts mit dem Abstieg zu tun“, sagte der Ex-Hildesheimer. „Die Mannschaft hat genug Potenzial.“

Die beiden erfolgreichsten NHC-Torjäger Sören Lange (129) und Jannis Meyer (95) besserten unterdessen ihre Bilanz deutlich auf. Das nächste Heimspiel steigt bereits am kommenden Sonntag gegen die Bundesliga-Reserve des HSC 2000 Coburg. – NHC: Meyer (9), von Hermanni, Lange (je 6/3), Berthold (5), Hoppe (2), Dewald, Jöhnk, Krebs, Wilken (je 1).

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Tischtennis-Bezirksliga der Damen - Wichtiger Sieg für TTC Esplingerode

Ein wichtiger 8:6-Auswärtssieg ist dem TTC Esplingerode in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen beim TTC Grün-Weiß Herzberg II gelungen. Während die Eichsfelderinnen auf Rang sechs ins Tabellenmittelfeld kletterten, übernahmen die Herzbergerinnen vorerst die rote Laterne.

11.02.2018

Die Volleyballer des ASC 46 Göttingen haben am Sonnabend für eine faustdicke Überraschung gesorgt: Mit 3:1 (28:30, 25:21, 27:25, 25:19) gewann das Schlusslicht der Regionalliga beim Tabellenvierten Grün- Weiß Vallstedt und kletterte damit auf Platz neun.

11.02.2018

Gut gespielt und doch verloren: Die HSG Plesse-Hardenberg muss weiter auf den zweiten Saisonsieg in der 3. Handball-Liga der Frauen warten. Gegen die TSG 1888 Eddersheim verlor die HSG mit 23:26 (11:14).

11.02.2018
Anzeige