Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Partie gegen Vallstedt ist stark gefährdet

Fußball-Bezirksoberliga Partie gegen Vallstedt ist stark gefährdet

Fußball-Bezirksoberligist SV Germania Breitenberg müsste eigentlich dringend etwas tun, um sein Punktekonto etwas positiver zu gestalten.

Voriger Artikel
Rama wünscht sich Sieg als Geschenk
Nächster Artikel
Außenseiterrolle für SG Hilkerode

Bauchlandung: diese Erfahrung möchte der SV Germania Breitenberg, hier Fabian Jung (rechts), morgen gegen den SV GW Vallstedt nicht machen.

Quelle: Pförtner

Doch es sieht ganz danach aus, als sollten die derzeit herrschenden Witterungsbedingungen dazu führen, dass die für Sonntag geplante Heimpartie (14 Uhr) gegen den SV GW Vallstedt nicht ausgetragen werden kann.

„Es sieht sehr schlecht aus“, hat Breitenbergs Coach Rüdiger Schmiedekind wenig Hoffnung, dass seine Jungs die Niederlage vom vergangenen Wochenende wieder wettmachen können. Über die Leistung in Fallersleben war der Eichsfelder alles andere als erbaut. Zumal sich Leistungsträger Tobias Dietrich auch noch verletzte, mit einem Muskelfaserriss erst einmal ausfallen wird. „Wenn so ein Spieler ausfällt, dann müssen eben die anderen Etablierten einspringen. Von den Nachwuchsspielern, die ich einwechsle, kann ich das nicht erwarten“, so Schmiedekind.

Klassenerhalt ist das Ziel

Trotzdem hofft er jetzt auf eine Trotzreaktion seiner Mannschaft, denn Schmiedekind hat das Ziel Klassenerhalt noch nicht aus den Augen verloren. „Wenn ich daran nicht mehr glauben würde, dann brauchte ich diesen Aufwand nicht mehr zu betreiben“, bekräftigt der Coach.

Offiziell angesetzt sind bis zur Winterpause noch – die Vallstedt-Partie nicht eingerechnet – drei Spiele, in denen er noch den einen oder anderen Punkt auf dem Weg zu seinem Saisonziel sammeln möchte.

vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen