Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Pause früher als gedacht

TC BW Duderstadt Pause früher als gedacht

Die Tennis-Verbandsliga-Herren-40 des TC Blau-Weiß Duderstadt können sich bereits jetzt dem vorweihnachtlichen Trubel hingeben. Denn die für heute angesetzte Partie gegen die TSG Mörse, die ab 14 Uhr im Rosenthaler Hof in Westerode stattfinden sollte, wurde auf Wunsch der Gäste verlegt.

Voriger Artikel
RC 78: 10 000 Euro für Ausbildungsförderung
Nächster Artikel
Spitzenspiel im letzten Match
Quelle: afp (Symbolbild)

Duderstadt. Damit haben die Duderstädter um Mannschaftsführer Matthias Kracht bereits zwei Nachholpartien im neuen Jahr. denn auch die Begegnung gegen den SV GW Waggum wurde neu terminiert. Diese findet jetzt bereits am ersten Januar-Wochenende statt, wurde am vergangenen Sonntag witterungsbedingt nicht ausgetragen.

M. Kracht

M. Kracht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis-Hallenrunde

Die Landesliga-Seniorinnen des TSC haben ihre Titelchance in der Tennis-Hallenrunde mit einer Niederlage gegen den TC Eyßelheide vergeben. Trotz aufopferungsvollem Kampf mussten sie sich im vorentscheidenden Match ihren Gästen beugen. Die Regionalliga-Seniorinnen  verspielten beim Huder TV ihre letzte Chance auf die Meisterschaft und müssen jetzt sogar um den Klassenverbleib bangen.

mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen