Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Philipp Hess vorn

Schweizer Meisterschaft Philipp Hess vorn

Philipp Hess vom Hof Bettenrode hat sich mit der Stute Ruwina die Schweizer Meisterschaft der sechsjährigen Dressurpferde gesichert. Mit einem Notendurchschnitt von 72,27 Prozent aus zwei Prüfungen war Hess mit der Tochter von Rubin Cortes nicht zu schlagen.

Bettenrode. Die vom Schweizer Zuchtverband ausgerichtete Meisterschaft der Sportpferde entspricht dem deutschen Bundes-Championat für junge Dressurpferde. Ruwina ist aus der White-Magic-Tochter Winnie Sue gezogen und im Besitz des Schweizers Willy Stöckli. Seit Mai dieses Jahres wird sie von Hess ausgebildet.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen